100-300mm Zoom

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Antworten
Benutzeravatar
lunasol
Beiträge: 724
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 09:43

100-300mm Zoom

Beitrag von lunasol » Dienstag 25. September 2018, 19:06

Hallo zusammen,

ich überlege, ob ich mir ein Zoom anschaffen werde?
In Frage kämen folgende,
Panasonic 100-300mm FSA
Olympus 75-300mm
Panasonic 100-400mm, (mit 1200 Euro aber für mich wahrscheinlich zu teuer, es sei denn, die Qualität ist deutlich besser, als das 100-300mm)

Nun habe ich gehört, dass auch Sigma ein 150-600mm anbieten soll, habe aber im Internet noch nichts darüber lesen können. Weis jemand etwas darüber?
Noch eine Möglichkeit soll ein Canon 400 sein? Auch darüber finde ich keine Informationen.
Grüße von Erwin

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9074
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: 100-300mm Zoom

Beitrag von Jock-l » Dienstag 25. September 2018, 19:14

Das 150-600mm gibt es für Canon, Nikon nicht nur seitens Sigma, auch Tamron- und wäre bei uns hier im MFT-Lager via Adapter (mechan.) nutzbar. Wenn AF funktionieren soll, wird ein besonderer Adapter (Metabones oder Nachbau) erforderlich, dann sollte es mit dem .

Einen solchen Adapter habe ich vor längerer Zeit über das Forum Jemanden abgekauft, Bekannte mit Canonlinsen halfen für Tests aus (einige Objektive funktionierten mit AF, andere nicht), aber der interessanteste Test mit ebendiesen 150-600mm schlug mit einem Exemplar fehl, jetzt kommt noch das Exemplar eines anderen Bekannten dran (es geht ja auch um die Frage, ob der Adapter schlicht nicht harmoniert). Mal sehen wann das klappt ...

Das Adaptieren war aber schon einmal Thema hier bei uns ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4605
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: 100-300mm Zoom

Beitrag von jessig1 » Dienstag 25. September 2018, 19:22

lunasol hat geschrieben:
Dienstag 25. September 2018, 19:06
Panasonic 100-400mm, (mit 1200 Euro aber für mich wahrscheinlich zu teuer, es sei denn, die Qualität ist deutlich besser, als das 100-300mm)
Ob die Bildqualität hier entscheidend ist, kann ich nur bzgl des 100-300 I sagen - und ja ggü dem 100-300 I ist diese bedeutend besser, besonders über 250mm wo das 100-300 I weich wird.
Entscheindend für mich wären, bzw waren, die 100mm mehr Brennweite.
lunasol hat geschrieben:
Dienstag 25. September 2018, 19:06
Nun habe ich gehört, dass auch Sigma ein 150-600mm anbieten soll, habe aber im Internet noch nichts darüber lesen können. Weis jemand etwas darüber?
Noch eine Möglichkeit soll ein Canon 400 sein? Auch darüber finde ich keine Informationen.
Zu lesen gibts darüber jede Menge, aber nicht im Bezug auf mft, da es dieses Objektiv dafür nicht gibt.
Es gab mal ein 50-500 und ein 140-400 für FT. Mit Adapter an mft ist der AF aber extrem langsam, außer bei der EM-1/1 und EM 1/2
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
lunasol
Beiträge: 724
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 09:43

Re: 100-300mm Zoom

Beitrag von lunasol » Dienstag 25. September 2018, 19:25

Danke für Deine Antwort Jürgen,
d.h. für mich, der nicht so firn in dieser Materie ist, sollte sich besser auf die Olympus oder Panasonic Objektive beschränken!?
Grüße von Erwin

Benutzeravatar
lunasol
Beiträge: 724
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 09:43

Re: 100-300mm Zoom

Beitrag von lunasol » Dienstag 25. September 2018, 19:27

Für mich ist die volle Brennweite, also mind. 300mm entscheident. Alles darunter decke ich mit dem 14-140mm Panasonic gut ab.
Ich benutze ja auch manchmal den Digitalzoom bei dem 14-140mm, den ich übrigens für meine Zwecke in der Normalansicht für ausgesprochen gut halte. So käme ich beim 100-300mm dann auf 1200, bzw 2400mm (KB), falls das genauso gut abbildet, wie das 14-140mm?
Zuletzt geändert von lunasol am Dienstag 25. September 2018, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße von Erwin

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4605
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: 100-300mm Zoom

Beitrag von jessig1 » Dienstag 25. September 2018, 19:34

lunasol hat geschrieben:
Dienstag 25. September 2018, 19:25
Danke für Deine Antwort Jürgen,
d.h. für mich, der nicht so firn in dieser Materie ist, sollte sich besser auf die Olympus oder Panasonic Objektive beschränken!?
Na, ich würde eher sagen auf native mft-Objektive. Im Telebereich gibts alldings nix anderes als P oder O.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1540
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: 100-300mm Zoom

Beitrag von Holger R. » Mittwoch 26. September 2018, 08:03

ich besitze das 100-300 (II) und nutze es sehr viel, weil es trotz enormer Brennweite handlich ist. Klar, gerne hätte ich manchmal mehr Brennweite, aber das 100-400 wäre mir einfach zu groß und zu schwer und würde zu oft zuhause liegen. Ich würde aufgrund des unglaublich guten Stabis zum Lumix raten, und nicht zum Olympus. Es gibt definitiv Situationen, bei denen man mit diesem Objektiv Bilder schießen kann, die man mit einem anderen nicht machen kann, weil kein Stativ vorhanden ist. Ich habe auch das 14-140 (II), mein 100-300(II) ist sogar noch etwas besser von der Abbildungsleistung.

Hier mal ein Bild mit Digitalzoom bei 300mm, also 2400mm KB-Äquivalent (aus der Hand geschossen):
Bild
M O O N ( in explore 2018-08-23 ) by Holger Reinert, auf Flickr

Und hier mal zwei Bilder aus RAW ohne Digitalzoom bei 300mm:
BildSCHWALBENSCHWANZ by Holger Reinert, auf Flickr

Bild
B L U E ╳ T I T by Holger Reinert, auf Flickr
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Bongo Bong
Beiträge: 185
Registriert: Mittwoch 6. Februar 2013, 12:09

Re: 100-300mm Zoom

Beitrag von Bongo Bong » Mittwoch 26. September 2018, 10:04

lunasol hat geschrieben:
Dienstag 25. September 2018, 19:27
...Ich benutze ja auch manchmal den Digitalzoom bei dem 14-140mm, den ich übrigens für meine Zwecke in der Normalansicht für ausgesprochen gut halte....
Dann reicht dir die Qualität des 100-300mm vollkommen aus.
Ich habe auch das 100-300mm II und habe es mit meinem 14-140mm mehrmals bis 140mm verglichen.
Das 100-300mm ist deutlich schärfer. Selbst die 300mm sind besser als mit 140mm näher ran gehen.
Ausserdem ist der Stabi deutlich besser und der Autofokus deutlich schneller.

Vor dem Kauf habe ich auch zum 100-400mm geschiehlt aber der viel höhere Preis, das höhere Gewicht und die reine Größe vom Objektiv haben mich davon abgebracht. Eher denke ich noch über einen Wechsel zum 50-200mm mit 1,4 TK drüber nach. Dort hätte ich dann noch merh Bildschärfe und eine kleinere Blende.
Dazu muß ich aber erst noch mein Motorad verkauft haben. Sonst wird das nicht von der Regierung genhemigt. :lol:

Hol dir das 100-300mm und du bist glücklich.
Das Teil macht einfach Spaß. Im letzten Urlaub am Gardasee hab ich das 100-300mm dauernd drauf gehabt und nur abundzu gegen das 20mm 1.7 getauscht. Ganz selten hatte ich das 14-140mm drauf.

Gruß
Dirk

haspie
Beiträge: 18
Registriert: Montag 25. November 2013, 16:49

Re: 100-300mm Zoom

Beitrag von haspie » Mittwoch 26. September 2018, 17:59

Ich schließe mich meinen Vor-Schreibern an: Das 100-400 ist mir zu groß und zu teuer. Wegen Dual-IS würde ich kein langes Tele von Olympus kaufen.
Bleibt das ziemlich gute 100-300 II. Die Beispielbilder sind sehr überzeugend, danke, Holger! Ich habe es seit einigen Wochen selbst und kann den guten Eindruck bestätigen.
Lumix G81, G2, 7-14, 12-60, 14-42, 45-200, 100-300, Walimex 7,5, Olympus 75, Tokina 300, Leica MR500

Antworten