Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 4489
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von mopswerk » Sonntag 28. Juli 2019, 15:52

PSG7 hat geschrieben:
Sonntag 28. Juli 2019, 15:40
Bei Makros empfielt sich sowieso meist ein Stativ. Da spielt der Lichtverlust keine große Rolle.
wenn man alles korrekt ausgerichtet hat, ist das abzulichtende Viech leider meistens schon weg, ist also nicht immer praktikabel. Und was jetzt auch noch zwangsläufig in der immer wiederkehrenden Aufzählung kommen muss: Arbeitsabstand ( https://www.digitalkamera.de/Fototipp/A ... /7076.aspx ) ... der wird recht schnell klein bei Zwischenringen.
Und das Thema Fluchtdistanz bei Foten von 6 oder 8 Beinern ... ist in Wirklichkeit keine Fluchtdistanz sondern eher eine Musteränderungswahrnehmungsgeschwindigkeit: http://www.klaus-henkel.de/flucht.html ... ist die Quelle, die ich immer rausziehe, hoffe, das ist mal wieder kein weiterer Internethoax ... wer hat denn zB schonmal Insekten in Bielefeld fotografiert ?
Henrik| 500px| Instagram |My Best Of Forum Links| Fotorechner
Photographié sans très petites quatre tiers

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9478
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von Binärius » Sonntag 28. Juli 2019, 16:01

PSG7 hat geschrieben:
Sonntag 28. Juli 2019, 15:40
@ Binärius: ich verstehe Deinen Hinweis auf die Raynox-Achromaten nicht. Was ist hier lächerlich?
Ne, Hans...
Da hast Du mich jetzt total falsch verstanden bzw. den Smilie falsch interpretiert.
Entschuldigung dafür.
Ich bin totaler Fan dieser Achromaten, deshalb der Smilie.
Ich weiß, das kann nur wirklich gut mit den Achromaten und dem Sigma ausgehen.
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
PSG7
Beiträge: 281
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 21:25
Wohnort: im Südosten der Republik

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von PSG7 » Sonntag 28. Juli 2019, 16:06

Binärius hat geschrieben:
Sonntag 28. Juli 2019, 16:01
PSG7 hat geschrieben:
Sonntag 28. Juli 2019, 15:40
@ Binärius: ich verstehe Deinen Hinweis auf die Raynox-Achromaten nicht. Was ist hier lächerlich?
Ne, Hans...
Da hast Du mich jetzt total falsch verstanden bzw. den Smilie falsch interpretiert.
Entschuldigung dafür.
Ich bin totaler Fan dieser Achromaten, deshalb der Smilie.
Ich weiß, das kann nur wirklich gut, mit den Achromaten und dem Sigma ausgehen.
o. k. so passt es :D
Gruß Hans
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lumix G81, G70; 15 mm, 42,5 mm, 14-140 II mm, 100-300 mm II; Oly 9-18 mm, Sigma 60 mm; versch. OM-Linsen

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 2467
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von Holger R. » Sonntag 28. Juli 2019, 16:14

Ich mache alle Nahaufnahmen ohne Stativ.
Ein lange Belichtungszeit in der Natur ist sowieso kaum möglich, eben wegen der Bewegung der Lebewesen oder auch der Pflanzen (durch Wind)
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
Meine bisherigen Explores

-G9, GX9, GM1
-Leica 25 f1,4 & 50-200 f2,8-f4 & 200 f2.8 mit TC-1.4 & TC 2.0 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9478
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von Binärius » Sonntag 28. Juli 2019, 16:16

Stimmt!
Habe ich mal versucht mit Stativ, das klappt nicht! :D
Einbein vielleicht.
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9478
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von Binärius » Sonntag 28. Juli 2019, 17:40

So, jetzt doch mal schnell ausprobiert, 10mm Ring + Raynox DCR-150.

Was ist denn da los? Kann der Winzling nicht warten mit dem Überholvorgang??? :lol:

Bild
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von Guillaume » Sonntag 28. Juli 2019, 18:45

Das die das in der Öffentlichkeit machen dürfen... :mrgreen: :lol: Da bist Du ja richtig dicht ran gegangen - sehr gutes Foto.
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 4489
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von mopswerk » Sonntag 28. Juli 2019, 20:41

Schön abgelichtet, die Viecher, fehlt nur noch der Weichzeichner und Bilitis als Hintergrunddüdelmelodei.
Gut, ist fast off topic, aber hier ist eine Makromannschaft versammelt ... soo hat mich die seltsame Linse von Laowa beeindruckt:
https://www.youtube.com/watch?v=WrzQjUQds6g
... falls dem Jens der Ring verloren geht, kann er Ihn ja mit dem Optikrüssel suchen gehen ;) ... wahrscheinlich könnte man damit sogar Käferfilmchen a la "mein Käfer ist schneller als Deiner" oder "überhol' schneller Teil II" drehen ...
Henrik| 500px| Instagram |My Best Of Forum Links| Fotorechner
Photographié sans très petites quatre tiers

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9478
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von Binärius » Sonntag 28. Juli 2019, 20:50

Das Teil sieht zwar blöd aus aber schlecht ist das nicht. :?
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 30169
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von lomix » Sonntag 28. Juli 2019, 21:12

passt, Jens :)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9478
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von Binärius » Freitag 2. August 2019, 16:53

Eins lege ich hier noch mal nach.
Das Sigma mit dem 10mm Zwischenring... leichter Crop.

Bild
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
PSG7
Beiträge: 281
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 21:25
Wohnort: im Südosten der Republik

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von PSG7 » Freitag 2. August 2019, 22:44

Richtig schön! Wie zum Angreifen. Kompliment!
Gruß Hans
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lumix G81, G70; 15 mm, 42,5 mm, 14-140 II mm, 100-300 mm II; Oly 9-18 mm, Sigma 60 mm; versch. OM-Linsen

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9478
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von Binärius » Samstag 3. August 2019, 10:12

Danke sehr. :)
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
PSG7
Beiträge: 281
Registriert: Samstag 20. Juni 2015, 21:25
Wohnort: im Südosten der Republik

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von PSG7 » Samstag 3. August 2019, 12:17

Hier noch ein Beitrag von mir: G81 + Sigma 60mm + 10mm Meike ZR; Focusstacking in der Kamera - ist m. E. ganz ordentlich geworden:
G81+Sigma60+10mm+FS.jpg
G81+Sigma60+10mm+FS.jpg (150.63 KiB) 973 mal betrachtet
Hier noch ein Rosenkäfer, ebenfalls mit gleichem Equipment aufgenommen:
Rosenkäfer-4 reduz.jpg
Rosenkäfer-4 reduz.jpg (199.06 KiB) 973 mal betrachtet
Gruß Hans
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lumix G81, G70; 15 mm, 42,5 mm, 14-140 II mm, 100-300 mm II; Oly 9-18 mm, Sigma 60 mm; versch. OM-Linsen

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9478
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Test Sigma 2.8 60mm mit 10mm Zwischenring

Beitrag von Binärius » Samstag 3. August 2019, 13:01

Ja, gefallen mir beide sehr Hans!

Das ist jetzt hier etwas OT und soll auch keine Kritik sein aber ein wenig Tonwertkorrektur und etwas Nachschärfen
dann gewinnen die Aufnahmen noch ein wenig, wie ich finde.
Hier am Beispiel der Sonnenblume.

Bild

Aber das gehört tatsächlich in den Bildbearbeitungs-Thread. :o :oops:
Gruß Binärius aka Jens

Lumix FZ38 || Lumix G81 || Lumix G Vario 12-32mm || Lumix G Vario 45-150mm || Sigma 2.8/19/30/60mm || Olympus 8.0/9mm || Novflexar 5.6/400mm || Raynox-DCR 150/250
Meine Fotos auf flickr

Antworten