Interessante Makro-Kombi

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Werle
Beiträge: 59
Registriert: Freitag 28. September 2018, 11:27

Re: Interessante Makro-Kombi

Beitrag von Werle » Mittwoch 21. August 2019, 12:05

Holger R. hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 10:17
Viele lichtstarke Objektive sind ja offen sehr weich...

Aber genau deshalb gefällt mit z.B. das Foto mit der einzelnen Brombeere besonders gut: die Beere in leichter Unschärfe, im Hintergrund ein gefälliges Bokeh. Für solche Makro-Aufnahmen halte ich das Kamlan 1.1/50 für absolut geeignet.

Bilder, auf denen sowohl Brombeeren als - daneben und dahinter - auch das Gehölz und Blattwerk der Sträucher gestochen scharf abgebildet sind, gehören aus meiner Sicht in die Hochglanz-Prospekte der Anbieter von Gartenpflanzen....

Aber jeder wie er's mag.

image.jpeg
image.jpeg (156.77 KiB) 461 mal betrachtet

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 8989
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Interessante Makro-Kombi

Beitrag von Binärius » Mittwoch 21. August 2019, 13:41

Flaschenbodenfotografie ist vielleicht auch eine Kunstrichtung.
Mir gefällt es allerdings nicht, muss es ja auch nicht. ;)
Das Kamlan ist aber, für den vom Hersteller angedachten Zweck, kein schlechtes Objektiv.
Ist toll verarbeitet und fürs Geld liefert es doch einiges.
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Werle
Beiträge: 59
Registriert: Freitag 28. September 2018, 11:27

Re: Interessante Makro-Kombi

Beitrag von Werle » Mittwoch 21. August 2019, 14:10

Binärius hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 13:41
Das Kamlan ist aber, für den vom Hersteller angedachten Zweck, kein schlechtes Objektiv.
Ist toll verarbeitet und fürs Geld liefert es doch einiges.
Sehe ich auch so. Bin auch der Meinung, daß es sich hinsichtlich der Abbildungsqualität nicht hinter deutlich höherpreisigen Objektiven verstecken braucht.
Anbei dazu noch zwei Fotos (ohne Raynox-Vorsatz, beide Blende 8):

image.jpeg
image.jpeg (181.69 KiB) 430 mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (187.64 KiB) 430 mal betrachtet

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Interessante Makro-Kombi

Beitrag von Anspo » Mittwoch 21. August 2019, 15:08

Werle hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 14:10

Anbei dazu noch zwei Fotos (ohne Raynox-Vorsatz, beide Blende 8
Na die sehen deutlich besser aus als deine Versuche mit Nahaufnahmen

Ich denke bei Fotos als Nahaufnahmen gehen unsere Erwartungshaltungen weit auseinander.
Daher viel Spaß mit der Linse. Es muss nur dir gefallen
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 | und sonstiges Gedöns Bild

Werle
Beiträge: 59
Registriert: Freitag 28. September 2018, 11:27

Re: Interessante Makro-Kombi

Beitrag von Werle » Mittwoch 21. August 2019, 15:43

Ich kanns nicht lassen....weil ich solche Fotos einfach mag.
Ein Makro von heute Morgen, mit Kamlan und Raynox 250, allerdings Blende 4, wolkenverhangener Himmel nach verregneter Nacht:

image.jpeg
image.jpeg (301.27 KiB) 414 mal betrachtet

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1536
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Interessante Makro-Kombi

Beitrag von Holger R. » Mittwoch 21. August 2019, 16:06

So, jetzt wird die Kombination doch interessant. Denn jetzt ist auch Schärfe da.
Und genau das hat mich interessiert, ob dieses Objektiv denn scharf kann, wenn man möchte.
Und deshalb mal abblenden.
Danke daß Du uns das gezeigt hast, jetzt darfst Du wieder 1,1 einstellen.
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
sasssoft
Beiträge: 351
Registriert: Sonntag 22. April 2012, 08:45
Wohnort: 25767
Kontaktdaten:

Re: Interessante Makro-Kombi

Beitrag von sasssoft » Mittwoch 21. August 2019, 19:09

Die letzten Bilder gefallen mir auch schon viel besser, damit könnte ich gut leben.

Gruß
Alfred
Bild Bild
Pana G9, GM5, 12-32, 35-100, 100-300 II, PanaLeica 15, 12-60, Sigma 60, Rokinon 7,5; Makro: Olympus 60, Raynox 150, 250, 202; Blitz: Metz 58 AF-2; Kompakt: Nikon P300; Beamer: ACER PD-521

Antworten