Frage

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Antworten
Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 89
Registriert: Samstag 30. April 2011, 17:24

Frage

Beitrag von Rainer » Freitag 10. Februar 2012, 19:32

Hallo,
mag sein, ich kann nicht richtig lesen. Aber durch ein Produkt steige ich nicht durch. Olympus M.ZUIKO DIGITAL 40-150mm. Wieviel gibt es eigentlich davon und woran erkenne ich die Unterschiede? Auch was MFT und FT betrifft.
Danke für mögliche Antworten.
Rainer
Alkohol löst keine Probleme. Milch aber auch nicht!

Lithographin

Re: Frage

Beitrag von Lithographin » Freitag 10. Februar 2012, 19:59

Halo Rainer !

Soweit ich das gesehen habe als ich mich für das m.Zuiko 14-150 interessierte gibt es Varianten für das mFT System und für das FT System von Olympus.
Bei der Beschreibung habe ich mich dann bei der Bestellung nach dem Hinweis auf mFT gerichtet, zur Sicherheit aber noch mal beim Händler angerufen.

Ich denke mal das dieses Objektiv das richtige ist:
http://www.amazon.de/Olympus-M-Zuiko-Di ... pd_cp_ph_0
Wie gesagt, noch mal nachfragen schadet aber nicht vor dem Bestellen.

Gruß, Cristina

Benutzeravatar
Overkillratz
Beiträge: 784
Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 17:01

Re: Frage

Beitrag von Overkillratz » Freitag 10. Februar 2012, 20:03

?? Wieviele hast du denn entdeckt?
Ich kenne nur eins für mFT: http://www.amazon.de/Olympus-M-Zuiko-Di ... pd_cp_ph_0

Dann gibt es natürlich noch das 14 - 150: http://www.amazon.de/Olympus-M-Zuiko-Di ... 618&sr=1-1

Und eben das 40-150 für FT: http://www.amazon.de/Olympus-Digital-40 ... 18&sr=8-15
Lumix DMC-G3 & Samyang 7,5mm, Olympus 9-18mm & 1:1,8 / 45mm & OM 1:1,4 / 50mm, Lumix 14-42mm & 45-200mm & 1:1,7 / 20mm, Olympus FT 35mm Macro + Zwischenring Olympus EX-25 mit Adapter MMF-1, Metz Mecablitz 44 AF-1 digital

Benutzeravatar
bluemacaw
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 17. Juli 2011, 13:02
Wohnort: Nähe Hildesheim

Re: Frage

Beitrag von bluemacaw » Freitag 10. Februar 2012, 20:09

Hallo Rainer,
auf der folgenden Seite kannst du dich gut über die unterschiedlichen Objektive - mFT aber auch FT - informieren: http://www.four-thirds.org/en/microft/lense.html.

Für mFT gibt es (oder gab es) also 2 Versionen vom 40-150 mm Objektiv (auch für FT gibt es 2 Versionen).

VG
Gerhard
Lumix G2, Olympus E-PL2, 3,5-5,6/14-45mm, 4-5,6/45-200mm, 2,5/14mm, 1,7/20mm, 2,8/45mm, Zuiko 1,4/50mm, Tamron 2,5/90mm; dazu eine Olympus E-3 und einige FT-Optiken

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 89
Registriert: Samstag 30. April 2011, 17:24

Re: Frage

Beitrag von Rainer » Freitag 10. Februar 2012, 23:42

Danke für die Antworten!
Ist es denn als Ergänzung zum 14-42 Standard und einem Makro zu empfehlen. Ich überlege mir, ob ich bei einerAuktion mit biete. Mein Kamera Etat wurde durch die bisherigen Anschaffungen ziemlich strapaziert. Also schaue ich zur Zeit nur nach wirklich günstigen Artikeln.
Gruß
Rainer
Alkohol löst keine Probleme. Milch aber auch nicht!

dietger
Beiträge: 3543
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Frage

Beitrag von dietger » Samstag 11. Februar 2012, 00:15

Ich habe dieses Objektiv(MFT) bei Ebay ersteigert und bin jetzt nach etwas "Einarbeitung" doch recht zufrieden damit.
Die Abbildungsleistung ist einwandfrei, da kann man nicht meckern.
Das Problem mit diesem Objektiv ist der fehlende Stabilisator. Wenn Du den Brennweitenbereich ausreizt solltest Du
entweder sehr viel Licht für kurze Verschlusszeiten haben, oder eine sehr sehr ruhige Hand. Da ich meistens Beides nicht
habe ;) , war ein Einbeinstativ das Mittel der Wahl. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit komme ich so recht gut klar.

Ich habe mal 2 Bilder angehängt welche mit dem Objektiv gemacht wurden.


Dietger
Dateianhänge
Orchidee.jpg
Orchidee.jpg (86.46 KiB) 969 mal betrachtet
Teichtreppe_3.jpg
Teichtreppe_3.jpg (425.81 KiB) 969 mal betrachtet
Panasonic Lumix G9, GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 89
Registriert: Samstag 30. April 2011, 17:24

Re: Frage

Beitrag von Rainer » Donnerstag 16. Februar 2012, 16:57

Hallo,
ich wollte das besagte Objektiv ersteigern, aber war wohl zu zögerlich (geizig). Also bitte noch einmal das Thema. Kann mir jemand mitteilen, ob es große Unterschiede macht, wenn ich mir die FT Ausführung besorge. Ein Olympus Adapter ist vorhanden.
Danke und Gruß
Rainer
Alkohol löst keine Probleme. Milch aber auch nicht!

Benutzeravatar
bluemacaw
Beiträge: 176
Registriert: Sonntag 17. Juli 2011, 13:02
Wohnort: Nähe Hildesheim

Re: Frage

Beitrag von bluemacaw » Donnerstag 16. Februar 2012, 17:59

Hallo Rainer,
wenn du das Objektiv nur im mFT -Bereich einsetzt würde ich dir auch zum mFT-Objektiv raten, es sei denn, du fotografierst ausschließlich statische Motive! Der Geschwindigkeitsunterschied dürfte spürbar sein. Nur wenn die Geschwindigkeit für dich keine größere Rolle spielt kaufe das FT-Objektiv! Ein Tipp zum Gebrauchtkauf: Versuchs doch mal im Handelbereich des dslr-Forums bzw. im Gebrauchtmarkt des systemkamera-Forums (ich hoffe ich darf hier auf die "Konkurrenz" hinweisen!). In letzterem wird ein 40-150mm Objektiv in silber für 160 € (neu!) angeboten.
Mit dem Kauf von gebrauchtem Equipment habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht!
VG
Gerhard
Lumix G2, Olympus E-PL2, 3,5-5,6/14-45mm, 4-5,6/45-200mm, 2,5/14mm, 1,7/20mm, 2,8/45mm, Zuiko 1,4/50mm, Tamron 2,5/90mm; dazu eine Olympus E-3 und einige FT-Optiken

Antworten