Canon Objektiv equivalent

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8512
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Canon Objektiv equivalent

Beitrag von Horka » Freitag 6. Dezember 2019, 16:21

Dir Äquivalente zu nennen, bringt nichts, weil hier schon die Meinungen über Äquivalenz auseinandergehen, der Objektivmarkt sehr unübersichtlich ist und Fremdobjektive unterschiedlich anzupassen sind.

Beschäftige Dich ein bisschen mit der Fototheorie, mache Fotos mit den vorhandenen Objektiven, dann weißt Du bald selbst, was Dir fehlt, was Du brauchst und was Du kaufst.

Horst
Handliche Kameras

Rossi2u
Beiträge: 778
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 15:30
Wohnort: Dortmund

Re: Canon Objektiv equivalent

Beitrag von Rossi2u » Freitag 6. Dezember 2019, 16:58

dirtytrickz hat geschrieben:
Freitag 6. Dezember 2019, 12:57
Ich bin auf der Suche nach einer Seite, wo man z. B. ganz einfach ein Objektiv auswählen kann, und dann dazu eine andere Marke für die man das equivalent sucht.

Habe aber keine derartige Seite gefunden.
Die wird es auch nicht geben ...
Canon 100mm f2.8L
Canon 50mm f1.2L
Canon 24mm-70mm f2.8L
Canon 24mm f1.4L

drauf komme ich, weil ich blogge und dnn gerne bilder/videos mache wie das oft food-blogger machen, nur ich mache das nicht über essen sondern für kunst/kreativität

Hier das Video https://www.youtube.com/watch?v=al2T6bOEqSc welches ich von den Ergebnissen gut finde.

Gibt es da ein pendant zur Lumix GH5?

ebenfalls möchte ich später von oben filmen wenn ich zeichne, oder mal in front von mir.
1. Das kann man pauschal nicht beantworten. Ja, der Mensch von dem Youtube-Video sagt, dass er bevorzugt das 100er an nem KB-Body nutzt. Das erste Problem: Man kennt sein Setup und seine Räumlichkeiten nicht. Und Deins auch nicht. Also kann es sein, dass für Dich was völlig anderes in Frage kommt.
2. Ja, Objektive mit gleichen Brennweiten und Offenblenden haben erstmal die gleichen grundlegenden Eigenschaften. Aber dann kommen noch Farbwiedergaben, Schärfeebenen (planar oder gewölbt), Bokeh und anderes hinzu.
3. Ja, Objektive mit gleichen Brennweiten und Offenblenden haben erstmal die gleichen grundlegenden Eigenschaften. Aber dann kommt noch hinzu, an welcher Sensorgröße sie betrieben werden und welche Bildwinkel und Schärfentiefe daraus resultieren.

Daher kann es passend sein, beispielsweise das 100er Canon an eine GH5 zu adaptieren. Oder Du nimmst ein 45er, um (etwa) den gleichen Bildwinkel wie mit dem 100er an einer KB-Kamera zu bekommen. Oder Du nimmst das 75er Oly, um den gleichen Bildwinkel wie mit dem 100er an einem APS-C-Body zu erreichen. Oder Du nimmst was ganz anderes, weil Du merkst, dass das bei Dir alles nicht in Deine Umgebung passt. Oder Du mit den Schärfentiefen nicht klar kommst.

Von daher wäre das mit dem Zoom tatsächlich der goldene Weg, um erstmal zu finden, was überhaupt geht.
Pana GH3+BGGH3|12-35|45-150|14|20 II
Oly E-PL7|45|C-180 1,7x
Fujifilm X10

K. Rockwell: "Even Ansel said: The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Ich hoffe, nicht auf verlorenem Posten zu stehen...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10642
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Canon Objektiv equivalent

Beitrag von Jock-l » Freitag 6. Dezember 2019, 18:23

Die im Eingang genannten Objektive hast Du zur Hand bzw. mit denen arbeitest Du am Canonbody, richtig ?

Was wäre eine Übergangslösung, nachzusehen/nachzulesen wie sich die genannte Auswahl via Adapter (Metabones- kostet ein gutes Geld, stellt aber AF-Funktionalität sicher; je nach Objektiv ist AF sehr gut/gut/ wenig geeignet umgesetzt, dazu könntest Du sicher bei Metabones, via Netzsuche oder bei DSLR-Forum oder SKF/Systemkameraforum etwas finden...) an einem Lumixbody betreiben läßt ?
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Antworten