Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 8535
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von oberbayer » Dienstag 17. März 2020, 11:31

Jetzt brauche ich mal euer Wissen.
Wenn ich mein PanaLeica 10-25 mm ansetzen will stimmen die roten Punkte nicht überein.
Der Ansetzpunkt ist ca. 1cm vor dem roten Punkt an der G9.
Das Objektiv rastet nach der Rechtsdrehung einwandfrei ein und hat kein Spiel.
Die Funktionen vom Objektiv sind alle in Ordnung.
Kann ich das so belassen und beruhigt sein?
...oder mache ich etwas falsch?

Alle anderen Objektive passen mit dem roten Punkt überein.
Habt ihr auch Objektive an denen der rote Punkt nicht übereinstimmt?

comp_Verschluss 10_25.jpg
comp_Verschluss 10_25.jpg (109.55 KiB) 879 mal betrachtet
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Nissin i40, Rollei C50i, Zoner Photo Studio X, Samyang 650-1300mm uvm.
mein-flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 19822
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von Guillaume » Dienstag 17. März 2020, 12:14

Das habe ich bisher noch bei keinem einzigen Objektiv gehabt, weder bei meinen früheren analogen Scherben, noch in der Neuzeit bei mft. Mich würde das jedesmal wuschig machen, auch wenn Kamera und Objektiv trotz dessen einwandfrei funktionieren sollten. Es kann ja sein, dass im Werk dieser Ring mit dem roten Punkt versehentlich etwas versetzt eingebaut worden ist, das Objektiv seitige Metallbajonett mit den elektronischen Kontakten jedoch richtig montiert wurde. Aber bei dem Preis für das Objektiv würde ich schon reklamieren.
liebe Grüße. Bleibt zuhause! Bleibt gesund!
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9282
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von Binärius » Dienstag 17. März 2020, 12:36

Das ist so nicht in Ordnung.
Solltest Du tauschen, kann ja auch theoretisch sein, dass Du es irgendwann verkaufen möchtest.
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 2070
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von Holger R. » Dienstag 17. März 2020, 12:42

ich vermute, die hintere Verkleidung ist verdreht montiert, oder lässt sich gar drehen. Ist den die Brennweitenskala auch falsch?
Bei dieser Preisklasse ein NoGo, und bestätigt meine schon öfter bemängelte Schlamperei bei Panaleica.
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe

-G9, GX9, GM1
-Leica 25 f1,4 & 50-200 f2,8-f4 & 200 f2.8 mit TC-1.4 & TC 2.0 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 8535
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von oberbayer » Dienstag 17. März 2020, 13:59

Dankeschön für eure Hilfestellung.
Die Brennweitenskala ist auch versetzt.
Habe den Verkäufer schon angeschrieben wegen der Rücklieferung bzw. dem Austausch vom Objektiv.
Eigentlich eine große Enttäuschung über die Qualitätssicherung vom Hersteller.
Bei einem so teuren Objektiv darf das einfach nicht passieren.
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Nissin i40, Rollei C50i, Zoner Photo Studio X, Samyang 650-1300mm uvm.
mein-flickr

tura
Beiträge: 109
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2011, 10:56

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von tura » Dienstag 17. März 2020, 15:02

https://www.amazon.de/dp/B07SHT89Y1?tag ... merReviews

Herbert, sei vorsichtig beim Anfassen des Objektivs, damit es dir nicht aus der Hand fällt und du nur die Abdeckung wie in der Rezension beschrieben in der Hand hast. Vielleicht hält das auch fest und wurde nur verdreht verklebt. Schau dir mal die Amazon-Rezension an.
Gruß
Ralf

GH4 mit 14-140 und 100-300, FZ1000, LX100, FT5

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 1190
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von Gamma-Ray » Dienstag 17. März 2020, 16:31

oberbayer hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 13:59
Dankeschön für eure Hilfestellung.
Die Brennweitenskala ist auch versetzt.
Habe den Verkäufer schon angeschrieben wegen der Rücklieferung bzw. dem Austausch vom Objektiv.
Eigentlich eine große Enttäuschung über die Qualitätssicherung vom Hersteller.
Bei einem so teuren Objektiv darf das einfach nicht passieren.
Ja genau und man vermutet sehr schnell auch noch andere Fertigungsfehler, wenn so ein offensichtlicher Fehler übersehen wird.
Das Vertrauen in dieses Objektiv ist auf jeden Fall im Eimer, auch wenn das normalerweise ein Spitzenobjektiv ist.
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
GX80; G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; 15mm F1,7; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr / Mein Fluidr

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 8535
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von oberbayer » Dienstag 17. März 2020, 18:03

tura hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 15:02
https://www.amazon.de/dp/B07SHT89Y1?tag ... merReviews

Herbert, sei vorsichtig beim Anfassen des Objektivs, damit es dir nicht aus der Hand fällt und du nur die Abdeckung wie in der Rezension beschrieben in der Hand hast. Vielleicht hält das auch fest und wurde nur verdreht verklebt. Schau dir mal die Amazon-Rezension an.
Bin da wohl nicht der Einzige mit dem Qualitätsproblem :o

Gamma-Ray hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 16:31
oberbayer hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 13:59
Dankeschön für eure Hilfestellung.
Die Brennweitenskala ist auch versetzt.
Habe den Verkäufer schon angeschrieben wegen der Rücklieferung bzw. dem Austausch vom Objektiv.
Eigentlich eine große Enttäuschung über die Qualitätssicherung vom Hersteller.
Bei einem so teuren Objektiv darf das einfach nicht passieren.
Ja genau und man vermutet sehr schnell auch noch andere Fertigungsfehler, wenn so ein offensichtlicher Fehler übersehen wird.
Das Vertrauen in dieses Objektiv ist auf jeden Fall im Eimer, auch wenn das normalerweise ein Spitzenobjektiv ist.
Hätte nie gedacht bei dem Preis so einen Murks zu bekommen.
Auf jedenfall wird es getauscht, zweimal hintereinander werde ich doch nicht Pech haben.
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Nissin i40, Rollei C50i, Zoner Photo Studio X, Samyang 650-1300mm uvm.
mein-flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 11301
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von Jock-l » Dienstag 17. März 2020, 18:06

... das wäre wirklich Pech- aber Du bist nicht schüchtern und würdest in diesem Fall auch wieder reklamieren, vor Ort.
Oder mußt Du verschicken ?
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 8535
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von oberbayer » Dienstag 17. März 2020, 18:08

Jock-l hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 18:06
... das wäre wirklich Pech- aber Du bist nicht schüchtern und würdest in diesem Fall auch wieder reklamieren, vor Ort.
Oder mußt Du verschicken ?
Das muss ich zum Händler senden, ist kein Problem.
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Nissin i40, Rollei C50i, Zoner Photo Studio X, Samyang 650-1300mm uvm.
mein-flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 19822
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von Guillaume » Dienstag 17. März 2020, 19:05

Dann drücke ich Dir die Daumen, dass das 2. Exemplar o.k. ist
liebe Grüße. Bleibt zuhause! Bleibt gesund!
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Fujifilm X100V
Diverse Objektive von Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 8535
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von oberbayer » Dienstag 17. März 2020, 22:39

Guillaume hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 19:05
Dann drücke ich Dir die Daumen, dass das 2. Exemplar o.k. ist
Er schreibt, dass er keines mehr hat, also Geld zurück und wo anders einkaufen.
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Nissin i40, Rollei C50i, Zoner Photo Studio X, Samyang 650-1300mm uvm.
mein-flickr

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 1190
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von Gamma-Ray » Dienstag 17. März 2020, 23:02

Das Objektiv ist eher selten gebraucht zu kaufen, aber hier eins wie neu:
https://www.mpb.com/de-de/gebrauchte-au ... ku-909542/

Sonst liegen die Preise ja bei knapp unter 1800 Euro.
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
GX80; G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; 15mm F1,7; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr / Mein Fluidr

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 8535
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von oberbayer » Dienstag 17. März 2020, 23:09

Gamma-Ray hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 23:02
Das Objektiv ist eher selten gebraucht zu kaufen, aber hier eins wie neu:
https://www.mpb.com/de-de/gebrauchte-au ... ku-909542/

Sonst liegen die Preise ja bei knapp unter 1800 Euro.
Danke dir für den Tipp, habe es gleich bestellt ;)
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Nissin i40, Rollei C50i, Zoner Photo Studio X, Samyang 650-1300mm uvm.
mein-flickr

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 1190
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen

Re: Objektivbajonett, die roten Punkte sind versetzt

Beitrag von Gamma-Ray » Mittwoch 18. März 2020, 08:36

oberbayer hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 23:09
Gamma-Ray hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 23:02
Das Objektiv ist eher selten gebraucht zu kaufen, aber hier eins wie neu:
https://www.mpb.com/de-de/gebrauchte-au ... ku-909542/

Sonst liegen die Preise ja bei knapp unter 1800 Euro.
Danke dir für den Tipp, habe es gleich bestellt ;)
Da bist du ja von der schnellen Truppe. :mrgreen:
In solchen Fällen bin ich auch immer fix, ich hoffe sehr, dass du damit dann Glück hast. ;)
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
GX80; G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; 15mm F1,7; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr / Mein Fluidr

Gesperrt