GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Antworten
WielG
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2021, 11:07

GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von WielG » Freitag 5. Februar 2021, 11:57

Hallo,

Momentan benutze ich das Panasonic 12-60 2.8 - 4 Objektiv mit meiner GH5.

Ich mochte mich ein (Weitwinkel) Objektiv fur die lowlight Momente zulegen.

Dabei denke ich an die 15 mm 1.7.

Wer hat Erfahrungen gesammelt mit der Kombi GH5 und 15 mm, 1.7?

Schonen Gruss,

Wiel

ruedi01
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 6. August 2020, 16:07

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von ruedi01 » Freitag 5. Februar 2021, 12:12

GH5 zwar nicht, dafür aber G91. Was soll ich sagen, das klappt wunderbar. Warum auch nicht? Gegen die optischen Qualitäten des 15 F 1.7 kann man wirklich nichts sagen. Dafür aber schon was dazu, dass das Objektiv nicht abgedichtet ist. Für diesen Preis eigentlich kaum akzeptabel.

Gruß

RD
GX80, G91, E-M10 II, Lumix 12 - 60 f3.5 - 5.6, Zuiko 40 - 150 F4 - 5.6, Zuiko 9 - 18 f4.0 - 5.6, lumix 25 f1.7, Lumix 100 - 300 II f4.0 - 5.6, Zuiko 30 mm f3.5 Makro, Leica DG Summilux 15 mm F1.7, 7Artisans 7,5 f2.8, Mecablitz 44 AF-2

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 3236
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von Prosecutor » Freitag 5. Februar 2021, 12:21

Wirkt an der GH5 etwas winzig, aber wen interessiert das Aussehen, wenn die optische Qualität stimmt. Hatte es aber nur kurz, da ich mit dem Bildwinkel nicht so viel anfangen konnte.
Niels´Kameras: S5 |G9 | G110
Erfahrungen mit FZ30, FZ1000, G1, G2, G3, G6, G70, G81, GF1, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX9, GX80, GX800
flickr

ruedi01
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 6. August 2020, 16:07

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von ruedi01 » Freitag 5. Februar 2021, 14:59

Ja, als klassischges Weitwinkel für Landschaft und Architektur ist es eher Fisch als Fleisch. Wer aber ein lichtstarkes leichtes WW für Reportage und Streetphotography haben will, liegt hiermit ziemlich richtig.

Will man ein 'echtes' Weitwinkel, eine Festbrennweite mit hoher Lichtstärke, dann wird man leider bei Panasonic nicht fündig. Aber da gibt es ja das Zuiko 12 mm F2.0. Allerdings zu einem sehr sportlichen Preis. Als einzige Alternative sehe ich von Panasonic das 10 - 25 mm f1.7, wer den riesigen Klotz schleppen will und bei dem aufgerufenen Preis keine Schnappatmung bekommt, der greife zu.

Für mich ist das 15 mm F1.7 eine sehr gute Ergänzung zum Lumix 12 - 60 mm und Oly 9 - 18. Der Autofokus ist schnell und treffsicher und die Bildqualität, na ja, die ist über jeden Zweifel erhaben.

Gruß

RD
GX80, G91, E-M10 II, Lumix 12 - 60 f3.5 - 5.6, Zuiko 40 - 150 F4 - 5.6, Zuiko 9 - 18 f4.0 - 5.6, lumix 25 f1.7, Lumix 100 - 300 II f4.0 - 5.6, Zuiko 30 mm f3.5 Makro, Leica DG Summilux 15 mm F1.7, 7Artisans 7,5 f2.8, Mecablitz 44 AF-2

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 3236
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von Prosecutor » Freitag 5. Februar 2021, 15:48

Da hast du aber das PanaLeica Summilux 12mm/1,4 übersehen.
Niels´Kameras: S5 |G9 | G110
Erfahrungen mit FZ30, FZ1000, G1, G2, G3, G6, G70, G81, GF1, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX9, GX80, GX800
flickr

ruedi01
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 6. August 2020, 16:07

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von ruedi01 » Freitag 5. Februar 2021, 15:55

...ist aber eine ganz andere Preisliga. Aber bitte, allerdings würde ich da eher zum besagten Zoom tendieren.

Gruß

RD
GX80, G91, E-M10 II, Lumix 12 - 60 f3.5 - 5.6, Zuiko 40 - 150 F4 - 5.6, Zuiko 9 - 18 f4.0 - 5.6, lumix 25 f1.7, Lumix 100 - 300 II f4.0 - 5.6, Zuiko 30 mm f3.5 Makro, Leica DG Summilux 15 mm F1.7, 7Artisans 7,5 f2.8, Mecablitz 44 AF-2

ruedi01
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 6. August 2020, 16:07

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von ruedi01 » Freitag 5. Februar 2021, 17:28

Ein ganz heßer Kandidat wäre auch noch das Zuiko 12 - 40 mm f2.8. Es ist noch recht preiswert, soll optisch von hervorragender Qualität sein und abgedichtet ist es auch noch. Und die Lichtstärke mit f2.8 ist auch nicht übel.

Gruß

RD
GX80, G91, E-M10 II, Lumix 12 - 60 f3.5 - 5.6, Zuiko 40 - 150 F4 - 5.6, Zuiko 9 - 18 f4.0 - 5.6, lumix 25 f1.7, Lumix 100 - 300 II f4.0 - 5.6, Zuiko 30 mm f3.5 Makro, Leica DG Summilux 15 mm F1.7, 7Artisans 7,5 f2.8, Mecablitz 44 AF-2

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13437
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von Jock-l » Freitag 5. Februar 2021, 20:56

ruedi01 hat geschrieben:
Freitag 5. Februar 2021, 17:28
Und die Lichtstärke mit f2.8 ist auch nicht übel.
... wenn man mit f1,8 oder f1,4 hantiert hat merkt man zügig, daß f2,8 irgendwo kompromissbehaftet ist. f2,8 ist lichtstärker als andere Offenblenden vieler Objektive, aber im Vergleich nicht der Ausreißer ...

Ich würde zur FBW tentieren, die ist klein und Immerdabei-tauglich (in meinem MFT-Rucksack ist das so !), späteres Croppen der Bilddatei für gezieltes "näher ran !" bei der Auflösung heutiger Kameras sehe ich auch nicht als Drama an ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 3236
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von Prosecutor » Freitag 5. Februar 2021, 21:03

ruedi01 hat geschrieben:
Freitag 5. Februar 2021, 17:28
Ein ganz heßer Kandidat wäre auch noch das Zuiko 12 - 40 mm f2.8. Es ist noch recht preiswert, soll optisch von hervorragender Qualität sein und abgedichtet ist es auch noch. Und die Lichtstärke mit f2.8 ist auch nicht übel.
Welchen Sinn soll ein 12-40/2,8 zusätzlich zu einem (im Gegensatz zum Oly auch noch Dual-IS-fähigen) 12-60/2,8-4 haben?
Niels´Kameras: S5 |G9 | G110
Erfahrungen mit FZ30, FZ1000, G1, G2, G3, G6, G70, G81, GF1, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX9, GX80, GX800
flickr

ruedi01
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 6. August 2020, 16:07

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von ruedi01 » Freitag 5. Februar 2021, 22:17

Prosecutor hat geschrieben:
Freitag 5. Februar 2021, 21:03
ruedi01 hat geschrieben:
Freitag 5. Februar 2021, 17:28
Ein ganz heßer Kandidat wäre auch noch das Zuiko 12 - 40 mm f2.8. Es ist noch recht preiswert, soll optisch von hervorragender Qualität sein und abgedichtet ist es auch noch. Und die Lichtstärke mit f2.8 ist auch nicht übel.
Welchen Sinn soll ein 12-40/2,8 zusätzlich zu einem (im Gegensatz zum Oly auch noch Dual-IS-fähigen) 12-60/2,8-4 haben?
Das Oly habe ich nicht als Alternative zum Panasonic ins Spiel gebracht.
... wenn man mit f1,8 oder f1,4 hantiert hat merkt man zügig, daß f2,8 irgendwo kompromissbehaftet ist.
Alles ist irgendwo ein Kompromiss. Als Alternative steht ja noch das 10 - 25 mm F1.7 im Raum. Ist allerdings auch nur ein Kompromis, groß, schwer und teuer. Man kann eben nicht alles haben.

Gruß

RD
GX80, G91, E-M10 II, Lumix 12 - 60 f3.5 - 5.6, Zuiko 40 - 150 F4 - 5.6, Zuiko 9 - 18 f4.0 - 5.6, lumix 25 f1.7, Lumix 100 - 300 II f4.0 - 5.6, Zuiko 30 mm f3.5 Makro, Leica DG Summilux 15 mm F1.7, 7Artisans 7,5 f2.8, Mecablitz 44 AF-2

Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 2813
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von Slayer » Samstag 6. Februar 2021, 01:06

Ich finde, dass man mit dem 15mm absolut nichts falsch machen kann. Es ist klein, es ist leicht, es ist günstig und die Bildqualität ist super. Ob einem die Brennweite zusagt muss man halt selbst rausfinden. Bei dem Anforderungsprofil sehe ich als Alternativen auch eher die 12er PanaLeica oder Oly. Je nach Einsatzzweck auch das 17er f1.2 von Oly.
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G9
PL 8-18 f2,8-4/ 10-25 f1.7/ 15 f1.7/ 25 f1.4/ 42,5 f1.2/ 100-400 f4-6,3
Oly 75 f1.8
Mein flickr

EX: Pana 7-14/ 12-35I/ 20/ 14-42/ 14-140II/ 45-200/ 100-300 | Oly 9-18/ 25 f1.8/ 45 F1,8/ 60 f2,8 | Sigma 60 | Wali 7,5

sardinien

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von sardinien » Samstag 6. Februar 2021, 07:38

An der GH5 passt das ausgezeichnete f/1.7 15 mm gut, auch wenn die Größe Cam/Objektiv nicht ideal ist.
Alternative: f/1.4 12 mm und f/1.7 10-25 mm. Alle 3 Objektive kommen mit Blendenringen und ohne OIS.

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3405
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von Berniyh » Sonntag 21. März 2021, 14:40

WielG hat geschrieben:
Freitag 5. Februar 2021, 11:57
Hallo,

Momentan benutze ich das Panasonic 12-60 2.8 - 4 Objektiv mit meiner GH5.

Ich mochte mich ein (Weitwinkel) Objektiv fur die lowlight Momente zulegen.

Dabei denke ich an die 15 mm 1.7.

Wer hat Erfahrungen gesammelt mit der Kombi GH5 und 15 mm, 1.7?

Schonen Gruss,

Wiel
Hab zwar keine GH5, aber eine G9 und auch das 15mm. Nutze das Objektiv zwar recht häufig, aber so gut wie nie an der Kamera.
Für Landschaft nimmt man eher ein UWW oder ein 12mm, dein Zoom ist dafür schon ziemlich gut geeignet. Das 15mm bringt da nicht so viel mehr zur Party.
Perfekt ist das Objektiv vor allem – wie schon erwähnt – für Street oder auch, wenn man einfach Abends irgendwo auf Städtetour ist.
Da passt es aber wesentlich besser mit einer GM oder GX zusammen (bei mir die GM5 an der es fast permanent dran ist), da wesentlich kompakter (und einfacher mal noch mitzunehmen). Geht aber natürlich auch mit einer GH5, keine Frage, ist halt nur klobiger als notwendig.

Auf Basis meiner Erfahrung würde ich es mir wohl nicht kaufen, wenn ich die Zweitkamera nicht hätte, dafür käme es dann vermutlich zu selten zum Einsatz.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

WielG
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2021, 11:07

Re: GH5 und Panasonic 15 mm, 1.7 mm Objektiv

Beitrag von WielG » Sonntag 11. April 2021, 14:07

Danke fur die Antwort!

Wiel

Antworten

Zurück zu „Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe“