OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
j73
Beiträge: 7590
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von j73 » Samstag 3. Februar 2024, 14:47

Holger R. hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2024, 06:25
Apropos Gewicht, ein MFT Objektiv wäre keine 500gramm leichter, der Frontlinsendurchmesser wird bestimmt von der Brennweite/Blende, somit hier 95mm.
Wenn man mal mit anderen Objektiven dieser Brennweitenklasse vergleicht, dann liegt das Oly-Sigma gar nicht so schlecht. Wir MFTler haben halt immer den Crop im Kopf. Tatsächlich liefert die Linse ja aber eine äquivalente Brennweite von 300-1200mm und da geht dann die Größe in Ordnung.
Holger R. hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2024, 09:11
Danke für diesen Link. Hab ich komplett gelesen - klingt nach Ernüchterung. Vor allem wenn die Auflösung oberhalb 300mm grenzwertig für einen 20MP Sensor ist, weiß ich aus Erfahrung mit dem PL 100-400 II, was dann an der G9II passiert, die Bildqualität wird nochmal sichtbar schlechter.
Hätte ich so nicht erwartet, da MFT nur das scharfe Zentrum nutzt. Schade.
Habe den Bericht auch gelesen ... sehr ernüchternd ... zumindest bei der BQ hatte ich bisher keine Zweifel (jetzt schon) .... gibts bei Oly-Sigma auch Gurken, oder sind die anderen Berichte alle "gekauft" ?

Wobei mich auch dieser Satz zusammenzucken lässt: "Wildlife photographers are better off spending less for the Panasonic 100-400mm II"
Grüße, Jörg

G9II, GX9 (G9, GX80, GX800, TZ71)

Oly: (9-18mm) / 12mm / 45mm
Lumix: 14-140mm / 20mm (II) / (100-300mm (II))
Leica: 9mm / 12-60mm / (100-400mm) / 100-400mm II / TC1.4

Flickr, Instagram, alle Bildrechte bei mir - Verwendung & Bearbeitung nur nach Rücksprache

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 5275
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von Holger R. » Samstag 3. Februar 2024, 15:12

Den letzten Satz kann man nur Ernst meinen, wenn man davon aus geht, dass ein PL100-400 II besser abliefert als es die Realität zeigt
Gruß Holger

Flickr-Best-of

-GM1, G9, G9II, OM-1
-Leica 25 f1.4 & 50-200 f2.8-f4 & 200 f2.8, TC1.4/2.0
-Lumix 20 f1.7 & 42.5 f1.7 & 14-140 f3.5-5.6
-Oly 9-18 f4-5.6 & 60 f2.8 & 100-400 & 300 f4 & 150-400 f4.5, MC-14

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 7590
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von j73 » Samstag 3. Februar 2024, 16:56

Update: Da ich auf deren Seite keinen Test zum PL 100-400mm (II) gefunden habe, unterstellt er vermutlich einfach, dass dieses besser sei.

Kann ja auch schon sein, dass ein gutes PL100-400(II) besser ist, als ein gurkenhaftes Oly-Sigma 150-600.

Ich fasse zusammen: Wir kommen nicht drumrum selbst zu testen, aber möglichst so, dass man ohne finanziellen Verlust aus der Sache wieder rauskommt :lol:
Zuletzt geändert von j73 am Samstag 3. Februar 2024, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Jörg

G9II, GX9 (G9, GX80, GX800, TZ71)

Oly: (9-18mm) / 12mm / 45mm
Lumix: 14-140mm / 20mm (II) / (100-300mm (II))
Leica: 9mm / 12-60mm / (100-400mm) / 100-400mm II / TC1.4

Flickr, Instagram, alle Bildrechte bei mir - Verwendung & Bearbeitung nur nach Rücksprache

Benutzeravatar
msjb22
Beiträge: 490
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 13:51

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von msjb22 » Samstag 3. Februar 2024, 16:56

Ich meine sogar irgendwo am Anfang steht, dass er es nie probiert hat, das PL...
Lumix G81 & G9
10-25 PanaLeica - 12-100 Oly Pro - 45-200 II Pana - 100-400 PanaLeica
7,5/f2.0 Laowa - 22/f3.5 Lensbaby - 24mm Pentax 110 - 25/f1.7 Panasonic - 35/f1.6 Pergear - 45/f1.8 Oly - 135/f2.8 Leica Elmarit R

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 7590
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von j73 » Samstag 3. Februar 2024, 17:44

msjb22 hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2024, 16:56
Ich meine sogar irgendwo am Anfang steht, dass er es nie probiert hat, das PL...
Stimmt ... "I haven't tested either version of the Lumix 100-400mm, but users of those lenses generally seem to regard them well."

Und er scheint hier nicht mitzulesen ... vielleicht hat Lumix die Gurken auch alle zu uns geschickt und und im englischsprachigen Raum werden die High-Performance-Linsen verkauft :lol:
Grüße, Jörg

G9II, GX9 (G9, GX80, GX800, TZ71)

Oly: (9-18mm) / 12mm / 45mm
Lumix: 14-140mm / 20mm (II) / (100-300mm (II))
Leica: 9mm / 12-60mm / (100-400mm) / 100-400mm II / TC1.4

Flickr, Instagram, alle Bildrechte bei mir - Verwendung & Bearbeitung nur nach Rücksprache

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 5275
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von Holger R. » Samstag 3. Februar 2024, 18:12

j73 hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2024, 16:56
Wir kommen nicht drumrum selbst zu testen, aber möglichst so, dass man ohne finanziellen Verlust aus der Sache wieder rauskommt :lol:
Tja, dann zeig uns mal wie Du das anstellst :D
Die OM-1 und die weiße Göttin habe ich für Euch getestet, jetzt müsst Ihr mal ran :P
Aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es Händler gibt die Ihr Exemplar statt zu verkaufen vielleicht auch verleihen, in der Hoffnung einer der Tester schlägt zu. Ich denke nicht, dass der run so groß sein wird, dass die Händler für solche Zwecke keins her bekommen. Könnte natürlich auch sein sie tun keins her, weil es so schwer ist, evtl auch im Regal....
Gruß Holger

Flickr-Best-of

-GM1, G9, G9II, OM-1
-Leica 25 f1.4 & 50-200 f2.8-f4 & 200 f2.8, TC1.4/2.0
-Lumix 20 f1.7 & 42.5 f1.7 & 14-140 f3.5-5.6
-Oly 9-18 f4-5.6 & 60 f2.8 & 100-400 & 300 f4 & 150-400 f4.5, MC-14

Läufer
Beiträge: 1122
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 16:53

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von Läufer » Samstag 3. Februar 2024, 18:47

Bei all den Vorstellungen, die man liest oder hört, egal ob Kamera oder Objektiv, würde ich immer gern wissen, wer das finanziert. Ich denke, dass man erst einmal abwarten soll, bis verschiedene Fotomagazine die jeweiligen Geräte testen (nicht nur ein Magazin). Bei solchen Videos sind es ja immer persönliche (?) Meinungen der vorstellenden Person.
Leider erfährt man auch nicht, wieviel Profifotografen und -innen sich bewusst für etwas entscheiden und warum.
Gruß Ronald

2 G81, PL 100-400, Lumix 14-140II, Lumix 20/1.7, Oly 60 Makro, Laowa 7.5/2, Raynox DCR 150, Sony RX 100 VI

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 7590
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von j73 » Samstag 3. Februar 2024, 19:27

Holger R. hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2024, 18:12
Tja, dann zeig uns mal wie Du das anstellst :D
Ich denke mal drüber nach ... wobei ich ja immer noch in der Testphase meiner G9II und des zweiten 100-400mm (II) bin. Ich glaube da bin ich noch ein paar Tage beschäftigt :lol:
Grüße, Jörg

G9II, GX9 (G9, GX80, GX800, TZ71)

Oly: (9-18mm) / 12mm / 45mm
Lumix: 14-140mm / 20mm (II) / (100-300mm (II))
Leica: 9mm / 12-60mm / (100-400mm) / 100-400mm II / TC1.4

Flickr, Instagram, alle Bildrechte bei mir - Verwendung & Bearbeitung nur nach Rücksprache

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 7590
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von j73 » Samstag 3. Februar 2024, 19:33

Läufer hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2024, 18:47
Bei all den Vorstellungen, die man liest oder hört, egal ob Kamera oder Objektiv, würde ich immer gern wissen, wer das finanziert.
In der Regel bekommen Influencer die Ware für den Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Verdient wird mit den Klicks aufs Video. Viele Klicks bekommen die, die schnell nach der Veröffentlichung das Video raushauen. Man muss sich halt immer auch fragen ob diese Leute Negatives wirklich berichten würden (weil sie sich selbst fragen: "bekomme ich dann beim nächsten mal wieder ein Exemplar?") und ob sie überhaupt Zeit haben, sich eingehend mit dem Gerät zu beschäftigen um die Stärken und Schwächen herauszuarbeiten.

Große Fotomagazine sind sicher eine Spur unabhängiger, aber auch da fragt man sich manchmal, was da für Kriterien zum Test angelegt wurden.
Grüße, Jörg

G9II, GX9 (G9, GX80, GX800, TZ71)

Oly: (9-18mm) / 12mm / 45mm
Lumix: 14-140mm / 20mm (II) / (100-300mm (II))
Leica: 9mm / 12-60mm / (100-400mm) / 100-400mm II / TC1.4

Flickr, Instagram, alle Bildrechte bei mir - Verwendung & Bearbeitung nur nach Rücksprache

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von Jock-l » Samstag 3. Februar 2024, 21:22

So ist es.
Die ersten die wirklich nachschauen was taugt oder nicht taugt sind die Anwender in ihrem jeweiligen Fach (Macrospezialisten, Naturfotografen, ...) sofern da etwas publiziert wird kann man sich einen Vers darauf machen, ob neue Spielgeräte taugen oder nicht.

Auch dort kann es vereinzelt Fehlgriffe geben aber es wird genauer hingeschaut ob es zur eigenen Arbeit/ zum eigenen Tun passt.

Die frühen Infuencer machen Werbung, geben das Gerät anschließend wieder ab- damit kann es auch keine langzeitigen Bewertungen geben, ob man im ersten Überschwang etwas übersah oder falsch einordnete und im Lauf der Zeit die eigenen Wertungen anpasst/ korrigiert.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
kastala
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 4. Januar 2019, 08:45

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von kastala » Samstag 3. Februar 2024, 22:35

Hiermit soll demnächst bei OM-Systems auch in Deutschland wieder begonnen werden. Das würde das fianzielle Risiko für den "Tester" auf 0 senken. Wann die das wieder aktivieren wurde aber nicht genau datiert.
OM.PNG
OM.PNG (298.79 KiB) 1048 mal betrachtet
Gruß v. Axel aus Hannover
Olympus EM1-III+GX8+GX7, Panaleica 12-60/2,8#Panaleica 45/2,8#Pana 7-14/4#Sigma 30/1,4#
PanaLeica 15/1,7#Laowa 7,5/2#PanaLeica 50-200/2,8#Pana 35-100/2,8

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von Jock-l » Sonntag 4. Februar 2024, 08:11

Tolle Aussichten...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 7590
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von j73 » Sonntag 4. Februar 2024, 08:58

kastala hat geschrieben:
Samstag 3. Februar 2024, 22:35
Hiermit soll demnächst bei OM-Systems auch in Deutschland wieder begonnen werden. Das würde das fianzielle Risiko für den "Tester" auf 0 senken. Wann die das wieder aktivieren wurde aber nicht genau datiert.
Darüber hatte ich mir mal die EM1-MK3 ausgeliehen ... der Händler hatte mir noch freundlicherweise die G9 parallel mitgegeben ... Am Ende bin ich bei der G9 hängengeblieben.

Das wäre aber tatsächlich ein Ansatz zum risikolosen Testen.

Sowas mach ich aber nur noch im Frühjahr/Sommer/Herbst, wenn die Tierwelt aktiver und das Wetter besser ist. Ich erlebe gerade mit meinem 100-400(II) wie mühsam es im Winter sein kann, sich ein Bild von einer Linse im Wildlifeeinsatz zu machen wenn brauchbares Wetter und Freizeit nicht synchron liegen und dazu die Tierwelt noch im Wintermodus ist.
Grüße, Jörg

G9II, GX9 (G9, GX80, GX800, TZ71)

Oly: (9-18mm) / 12mm / 45mm
Lumix: 14-140mm / 20mm (II) / (100-300mm (II))
Leica: 9mm / 12-60mm / (100-400mm) / 100-400mm II / TC1.4

Flickr, Instagram, alle Bildrechte bei mir - Verwendung & Bearbeitung nur nach Rücksprache

BerndP
Beiträge: 12468
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von BerndP » Sonntag 4. Februar 2024, 09:34

Um so wertvoller sind dann die Treffer, Jörg!
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
Dragonrider
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 21. April 2012, 09:23
Wohnort: 45701 Herten
Kontaktdaten:

Re: OM System 150-600mm F5.0-6.3 Objektiv

Beitrag von Dragonrider » Sonntag 11. Februar 2024, 14:50

Hallo Freunde versucht es mal mit diesem Link,
https://www.geh-photo.org/post/das-om-s ... -superzoom

Dort steht schon sehr viel über das neue Objektiv,
vor einiger Zeit hatte ich schon mal ein 150-600mm von Sigma an meinen MFT Kameras mit einem Traumflieger Adapter getestet, die Fotos waren gar nicht schlecht, der große Nachteil war nur, der Adapter funktionierte unregelmäßig, aber wenn es klappte waren die Bilder auch gut.
Von daher würde ich das OM 150-600mm f5.0-6.3; 600mm; f6.3 auch gerne haben. Die große Frage wäre nur, was ist dann mit einem dual Stabi….klapp der dann oder auch nicht wenn man das Glas mit einer Lumix verwendet. Ferner scheint mir der Preis ein wenig überzogen falls es keine komplette neu Entwicklung von Sigma für OM geworden ist. Ganz klar es gibt meinerseitz Interesse am Objektiv….vieleicht geht das ganze auch ohne zusätzliche Kamera von OM. Systems.
Die neue G9 II scheint der Olympus im Bereich Stacken wohl nicht ganz das Wasser reichen zu können. Auch möchte ich noch mal abwarten ob Lumix in den nächsten Wochen vielleicht doch noch auch mit einem vergleichbaren Objektiv aufwarten kann, ???????
Auch ein Weg von 1000 Meilen, beginnt mit einem kleinen Schritt
Lumix GH3, GH4, G9, Lumix G Vario 14-42 mm F 3,5-5,6 und LUMIX G VARIO 45-200mm 1:4,0-5,6 - Olympus Zuiko ED60mm 1:2,8 Macro-Canon EOS-System-Sony-A7

Antworten

Zurück zu „Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe“