14-140 Fokus Probleme bei 14mm.

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Antworten
reofoto
Beiträge: 58
Registriert: Freitag 14. September 2018, 08:06

14-140 Fokus Probleme bei 14mm.

Beitrag von reofoto » Dienstag 20. Februar 2024, 15:54

Bei dem Objektiv habe ich seit längerer Zeit ein Fokus Problem. Sobald es komplett eingefahren ist, kann man nicht mehr fokussieren. Dreht man es leicht raus, das 15mm angezeigt wird geht es aber und dann kann man auch wieder zurück auf 14mm und es funktioniert.

Kennt jemand das Problem?
Viele Grüße

GF7+GX9 mit Lumix14-140f3.5-5.6, 12-32f3.5-5.6, 20f1.7, Sigma 16f1.4, Olympus 30f3.5 Makro, Olympus 60f2.8 Makro, Olympus 75-300f4.8-6.7

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: 14-140 Fokus Probleme bei 14mm.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 21. Februar 2024, 08:15

Evtl. ist es kein Problem, sondern ein Denkfehler durch Marketing- man verwendet 14mm als Aussage zu Weitwinkel und beginnt tatsächlich erst mit 15 mm (frühere Objektive wurden in der Brennweite gern mal werbewirksam gerundet, Hinweise gab es durch Bildwinkel wie es tatsächlich aufnahm...).
Wenn Besitzer des Objektivs mal bei ihren WW-Aufnahmen nachsehen was dort in den Exifs eingetragen ist kommen wird der Wahrheit näher...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 8690
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: 14-140 Fokus Probleme bei 14mm.

Beitrag von wozim » Mittwoch 21. Februar 2024, 08:20

reofoto hat geschrieben:
Dienstag 20. Februar 2024, 15:54
Sobald es komplett eingefahren ist, kann man nicht mehr fokussieren.
Das ist mit deiner Annahme Jürgen, nicht zu erklären. Bei mir fokussiert die Kamera auch da.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

GX9, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: 14-140 Fokus Probleme bei 14mm.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 21. Februar 2024, 08:33

Wenn meine Annahme nicht stimmig ist (auch andere Anwender 14mm mitteilen) läßt sich das Problem schon dahingehend eingrenzen daß es an einem Exemplar hängt...
Wenn im Vergleich vorher mit diesem Objektiv auch 14mm erreicht wurden, dürfte wohl nur der Support durch eine Werkstatt helfen.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

schwarzvogel
Ehrenmitglied
Beiträge: 1192
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: 14-140 Fokus Probleme bei 14mm.

Beitrag von schwarzvogel » Mittwoch 21. Februar 2024, 09:25

Habe hin und wieder das gleiche Problem.
Kann mich nicht erinnern, daß das "schon immer" so war. :mrgreen:
Auf die Idee deswegen "exif" zu bemühen bin ich noch nicht gekommen ...
mfG schwarzvogel

reofoto
Beiträge: 58
Registriert: Freitag 14. September 2018, 08:06

Re: 14-140 Fokus Probleme bei 14mm.

Beitrag von reofoto » Mittwoch 21. Februar 2024, 09:51

schwarzvogel hat geschrieben:
Mittwoch 21. Februar 2024, 09:25
Habe hin und wieder das gleiche Problem.
Kann mich nicht erinnern, daß das "schon immer" so war. :mrgreen:
Nein, bei mir ging das früher auch. Das Problem kam erst später.
Viele Grüße

GF7+GX9 mit Lumix14-140f3.5-5.6, 12-32f3.5-5.6, 20f1.7, Sigma 16f1.4, Olympus 30f3.5 Makro, Olympus 60f2.8 Makro, Olympus 75-300f4.8-6.7

reofoto
Beiträge: 58
Registriert: Freitag 14. September 2018, 08:06

Re: 14-140 Fokus Probleme bei 14mm.

Beitrag von reofoto » Mittwoch 21. Februar 2024, 09:59

Jock-l hat geschrieben:
Mittwoch 21. Februar 2024, 08:33
Wenn meine Annahme nicht stimmig ist (auch andere Anwender 14mm mitteilen) läßt sich das Problem schon dahingehend eingrenzen daß es an einem Exemplar hängt...
Wenn im Vergleich vorher mit diesem Objektiv auch 14mm erreicht wurden, dürfte wohl nur der Support durch eine Werkstatt helfen.
Also 14mm gehen bei mir auch noch. Nur ist es nicht mehr komplett eingefahren, sondern 1mm raus. Aber damit ist es schwierig die 14mm zu treffen. Eine Reparatur dürfte den Neupreis übertreffen (2018 für ca. 375€ gekauft).
Viele Grüße

GF7+GX9 mit Lumix14-140f3.5-5.6, 12-32f3.5-5.6, 20f1.7, Sigma 16f1.4, Olympus 30f3.5 Makro, Olympus 60f2.8 Makro, Olympus 75-300f4.8-6.7

Antworten

Zurück zu „Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe“