Die neue LUMIX S Serie

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die neuen Vollformat-Kameras
Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3037
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von emeise » Dienstag 9. Oktober 2018, 11:42

Berniyh hat geschrieben:
Montag 8. Oktober 2018, 20:37
Abmessungen: 42x22x2.38 mm³
https://geizhals.de/toshiba-ocz-rc100-4 ... pl&hloc=uk

Zum Vergleich, eine SD Karte hat: 32×24×2.2 mm³
Als ist eine SD Karte schon ein bisschen kleiner, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass man noch ein Gehäuse um die SSD bauen sollte (wenn man einen Steckplatz vorsieht), aber so groß ist der Unterschied auch wieder nicht.

(XQD: 38.5×29.8×3.8 mm³)
Danke. Wat all jibt. Rasante Entwicklung das.
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3037
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von emeise » Montag 22. Oktober 2018, 08:11

Durchaus berechtigt und keine dumme Frage ist : "Wofür braucht man eigentlich Vollformat ?"

Zu Lumix S : Traumflieger Meinung
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Benutzeravatar
BlueSun
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 08:24
Wohnort: NRW, bei Köln

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von BlueSun » Montag 22. Oktober 2018, 08:39

Gute Frage, da ich sie nicht beantworten kann, brauche ich wohl keines :lol:
Für mich sind das nette Machbarkeitsstudien, und sicherlich wird die ein oder andere durch das KB-Format finanzierte Neuerung, irgendwann ihren Weg ins MFT Lager finden, was ich wiederum sehr begrüße...
Ich muss auch schlichtweg sagen das ich bei diesen Preisstrukturen einfach nicht mithalten kann... das seh ich aber auch ganz klar immer mehr in anderen Branchen z.B. bei Apple, da werden ganz klar Schmerzgrenzen ausgelotet, nicht weil ein Produkt so teuer in der Herstellung ist, sondern einfach zur Gewinnmaximierung gegenüber den Anlegern...

Auch eine Lumix G ist neu schon teurer als ich bereit bin zu zahlen... aber hier konnte ich bisher immer eine junge gebrauchte passend zu meiner Preisvorstellung ergattern. Aber KB bleibt da, wofür auch immer ich es bräuchte, nur ein Traum.
Bild Gott würfelt nicht (er shufflet…)

Lumix G81
Lumix GM5
G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II
G Vario 12-32mm 3.5-5.6 G Vario 35-100mm 4.0-5.6
G 14mm 2.5 II + DMW-GWC1
G 20mm 1.7 II G 25mm 1.7 G 42.5mm 1.7 Olympus BCL 9mm 8.0
macOS
iOS

Antworten