Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die neuen Vollformat-Kameras
BerndP
Beiträge: 12468
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von BerndP » Montag 8. Mai 2023, 21:27

Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Jock-l » Dienstag 9. Mai 2023, 16:55

Viel Ausschuß- Sonne war zwar da, aber zu kräftiger Wind, gestern auch noch... und heute ist "Bürotag", Tickets für Hamburgbesuch und andere Planungen ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Jock-l » Samstag 13. Mai 2023, 21:00

Beim Aufbrechen sah alles entspannt aus, vor ort wieder ausdauernde Windböen, also nix mit den drei Achromaten, alleinig das Rokkor 100mm f2,5 bevorzugt mit Offenblende, f4 und f5,6 eingesetzt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Jock-l » Samstag 13. Mai 2023, 21:04

Teil Zwo.
Die Strecke mit weiteren Test der Achromaten war als Gegenstück zum Besuch morgen Botanischer Garten angedacht gewesen, einfach für einen simplen Vergleich des Arbeitens an Kleinbild und MFT, dort mit div. Adaptern für nativen Crop 2 und via LensTurbo II mit Crop 1,5.
Durch das Wetter fiel die heutige Vorarbeit aus- zuviel Bewegungen im Grün und Blüten. Was ich aber an KB bisher mitnehme- sobald einer der Achromaten auf dem Objektiv sitzt, bin ich mit den Blendenzahlen weiter oben bei f8 oder f11 und teils höher gewesen. Für eine ausreichende Mindesttiefenschärfe...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

BerndP
Beiträge: 12468
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von BerndP » Sonntag 14. Mai 2023, 22:21

Super,
die freigestellten gelb-roten Tulpen (2. Bild im 1. Set), Jürgen!
(gefallen mir am besten...(.
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Etknoggin
Beiträge: 918
Registriert: Freitag 11. Juli 2014, 14:39
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Etknoggin » Samstag 20. Mai 2023, 11:00

BerndP hat geschrieben:
Sonntag 14. Mai 2023, 22:21
Super,
die freigestellten gelb-roten Tulpen (2. Bild im 1. Set), Jürgen!
(gefallen mir am besten...(.
Das wollte ich dazu schreiben.
Die anderen gefallen ebenfalls, aber das sticht für mich heraus.
LG Frank
S1, S1R, , S5 II, 16-35, 24-105, 70-200mm 2.8, Sigma 150-600mm DG DN, 35 und 85mm 1.4 DS HSM, Godox AD 200 und TT 685, X-Pro, Stativ Rollei Lion Rock , einige Altgläser mit Adapter, einige Softboxen

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Jock-l » Samstag 27. Mai 2023, 22:05

Klar, soetwas ist immer Eyecatcher ;)
Ich nahm an, ihr seht auch anderes, Linien im Grün (zweite Serie, Mitte) etc.

Heute hatte ich das Sigma gegriffen, 150-600mm f5- 6,3 DG OS HSM Contemporary, ein junges Altes (Nachfolgemodelle).
Da ich das ursprünglich für mehr Brennweite an der G9 adaptieren woilte, dort der AF deutlich pumpte war das Ding bis zum Eintreffen der S5 recht arbeitslos. Hier ist über den Adapter MC-11 der AF ansprechbar, pumpt auch hin und wieder aber nicht so frustrierend häufig wie vorher erlebt (zumindest habe ich es so in Erinnerung) und war heute einige Zeit an der Kamera.

Bild

Bild

Bild
Leichter Crop (Besucher am Bildrand in das Bild laufend).

Bild

Bild
Deutlicher Crop, weil links ausgebrannte Lichter störten. Farben durch das Licht unter Blattgrün entspr. verschoben...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Jock-l » Samstag 27. Mai 2023, 22:09

Teil Zwo.
Dreimal deutliche Crops, weil der Arbeitsabstand geschätzt über 15 Meter lag und an den Bildrändern eher wenig passierte.

Mit Abstand der späteren Betrachtens sehe ich den Aufnahmezeitpunkt auch als unpassend, das Licht um die Mittagszeit als ungünstig zur Beurteilung feiner Details wie dem Federkleid der Vögel. Wenn man mit dem Arbeitsabstand auf die Kleinheit der Motive (Schafstelze, Schwalbe) achten möchte, das Können des Objektives einzuschätzen versucht. Da muß man hier von diesen Details auf die anderen Aufnahmen wechseln... eine Ahnung von 600mm an Kleinbild ergibt sich schon.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Jock-l » Sonntag 28. Mai 2023, 20:45

Mich hatte das thema junges Altobjektiv sosehr gefuchste daß es heute wieder mitmußte ;)

Grundsätzlich ist die Variante Einsatz via Adapter tendenziell immer Richtung BNIF statt BIF gehend, auch bei BNIF sah ich heute mehrfaches AF-Nachführen, nicht weil die Kamera und Objektiv Zusammenarbeit verweigern wollten, sondern sich kleine Verästelungen und sich bewegende Blätter ein geaues Arbeiten verhinderten, sprich bis der AF dort saß wo ich ihn haben wollte waren die Vögel auf und davon... Das konnte ich heute besser trennen von gestigen Eindrücken des Pumpens, der AF dieser Objektivvariante wird gegenüber den Objektivnachfolgern und mit artgerechten Mount immer unterlegen sein.

Bild

Bild

Bild

Bild
Ein Beispiel wo ich fast verzweifelte- ehe die Kombi Kamera und Objektiv bereit und einig zur Arbeit waren hoppelte der Hase schon weiter weg...

Bild
Heute morgen als noch Ruhe im Park war konnte ich das Weibchen des Neuntöters erwischen, hier eine Datei mit Kantenlänge 1000px aus dem Original ausgeschnitten und bearbeitet. Im Original ein kleiner Punkt im Gebüsch ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Jock-l » Sonntag 28. Mai 2023, 20:50

Teil Zwo des heutigen Umherschleichens ;)

Bild
Normaler Crop, um den Neuntöter selbst im Ansitzen zu erwischen.

Bild
Aufnahme/ Lichtsituation auch wieder so, daß ich denke ich belasse den Farbeinschlag so wie gesehen.

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Jock-l » Sonntag 28. Mai 2023, 20:58

... und ein letzter Schwung Bilder für heute.

Bild

Bild
Normaler Crop (im Nachhinein bzw. vergleichend würde ich sagen mit Panasonic G9 und Pana 100-400mm bei 400mm entsprechend) und...

Bild
... ein Ausschnitt 2000px aus der Originaldatei (und späteres Herunterrechnen für Bildeinfügung im Forum). Einfach um zu verstehen, was sich aus der Datei herausarbeiten läßt.

Bild

Bild
Die Folgevarianten dieses Objektivs weisen allesamt einen kürzeren Mindestabstand aus, hier hatte ich zu tun Wege im Park nicht zu übertreten bzw. die Hecke die meine Möglichkeiten begrenzte nicht niederzutreten... ich stand wie ein Fragezeichen weit nach hinten gelehnt und darauf hoffend daß der AF endlich greift ;)

Bild

Mein Fazit verdichtet sich- natives Licht und wo es fehlt ausreichende ISO-Reserven ermöglichen die Umsetzung vieler Motive, es ist wenn es nicht um Geschwindigkeit geht ein gutmütiges Objektiv. Aber jedem Anwender, der für Telebereiche Interesse zeigt würde ich auf die Nachfolger verweisen; die sind etwas schwerer aber mit passenden L-Mount erhältlich. Größenverhältnisse in der Tasche / Rucksack (Durchmesser Objektiv-> 95mm, bei mitgeführter Gegenlichtblende muß ich die Tasche umpacken ;)).
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

FlyandHunt
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2021, 08:06

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von FlyandHunt » Montag 5. Juni 2023, 07:27

Ich muss ja sagen, das Fokus Peaking bei der S5 II ist ja um welten Besser als bei der S5.
Da macht das Fotografieren im MF doch deutlich mehr Spaß.

Übrigens: Bei der Olympus Omd 5 II konnte man das Peaking beim manuellen Fokussieren einschalten lassen automatisch.
Geht sowas bei der S5 / S5 II auch?

Grüße
S5 II / S5 - LUMIX 20-60mm 3.5-5.6 / LUMIX 24-105mm F4 / LUMIX 85mm F1.8 / SIGMA 35mm F2 / SIGMA 100-400mm 5-6,3 | Pentax SMC 50mm F1.4 / Pentax ASAHI 135mm F2.5

FlyandHunt
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2021, 08:06

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von FlyandHunt » Sonntag 2. Juli 2023, 21:47

Pentax K 50mm 1.4 SMC
P1026069.jpg
P1026069.jpg (52.06 KiB) 916 mal betrachtet
Das Bild habe ich mit Offenblende 2.0 gemacht.
S5 II / S5 - LUMIX 20-60mm 3.5-5.6 / LUMIX 24-105mm F4 / LUMIX 85mm F1.8 / SIGMA 35mm F2 / SIGMA 100-400mm 5-6,3 | Pentax SMC 50mm F1.4 / Pentax ASAHI 135mm F2.5

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von Jock-l » Montag 3. Juli 2023, 19:03

Schöne Szene, da juckts in den Händen in der EBV noch etwas rauzukitzeln ... so in etwa ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

BerndP
Beiträge: 12468
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Altglas an Lumix S- Kameras - OFFEN -

Beitrag von BerndP » Montag 3. Juli 2023, 19:15

Unabhängig vom Altglas-Thema:
Da sind einige schöne (und seltene) Vögelbilder bei rumgekommen, Jürgen!
Gefallen mir!
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Antworten

Zurück zu „Lumix-Vollformat-Systemkameras: S1R, S1, S1H und S5“