FZ 1000 + Post Focus ?

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Benutzeravatar
peka
Beiträge: 30
Registriert: Montag 14. Juli 2014, 09:22
Wohnort: Leipzig

FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von peka » Donnerstag 26. November 2015, 15:38

Hallo,

wird es ein Firmware-Update für die FZ 1000 mit "Post Focus" geben ??
Viele Grüße Peter

Mit FZ 1000 & G 70 unterwegs !

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4528
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von jessig1 » Donnerstag 26. November 2015, 15:57

Sieht im Moment nicht danach aus :(
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

HJarausch
Beiträge: 487
Registriert: Montag 31. August 2015, 09:19

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von HJarausch » Donnerstag 26. November 2015, 20:10

Ich bin leider nicht sehr optimistisch, da die momentante Firmware (laut Panasonic's Video) die Auswahl des scharf zu stellenden Bildteiles per Touchscreen trifft, den die FZ1000 nun mal nicht hat.
Panasonic müsste also die Auswahl per Pfeiltasten ermöglichen, was zusätzliche Arbeit ist.

Aber für mich gibt es ein gutes Trostpflaster - insbesondere bei Macroaufnahmen. Und das Beste, dieses Trostpflaster ist besser als das Postfocus von Panasonic,
da ich Aufnahmen mit vollen 20M Pixeln machen kann (i.G. zu post focus, das nur 8M Pixel liefert).

Das Trostpflaster heißt GSimpleRelease https://play.google.com/store/apps/deta ... plerelease" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Damit kann man zumindest unter Android ein Focus bracketing machen, bei dem man den nächsten und den fernsten Punkt, sowie die Anzahl der Schritte dazwischen angeben kann.
Ich hab's ausprobiert - einfach Klasse.

Die Einzelbilder kann man dann auf den PC hochladen und mit verschiedenen Softwarepaketen (Focus Stacking) auf Linux und Windows (und vermutlich Mac) zu einem überall scharfen Bild kombinieren.

Es wäre doch mal schön, wenn Panasonic diese Funktion in seine eigene ImageApp integrieren würde.

... und die Hoffnung stirbt zuletzt,

Helmut

Benutzeravatar
peka
Beiträge: 30
Registriert: Montag 14. Juli 2014, 09:22
Wohnort: Leipzig

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von peka » Freitag 27. November 2015, 19:07

Hallo Helmut,

erstmal Danke für den Tip mit der App, habe sie mir runter geladen. Leider ist alles auf "denklich", könntest Du mal hier erklären wie Du genau damit arbeitest, damit solche alten Knacker wie ich auch damit klar kommen.
Sollte es hier im Forum nicht gehen dann vielleicht per Mail.

VG Peter
Viele Grüße Peter

Mit FZ 1000 & G 70 unterwegs !

Benutzeravatar
Goddy
Beiträge: 135
Registriert: Donnerstag 23. Juli 2015, 22:03

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von Goddy » Samstag 28. November 2015, 00:50

HJarausch hat geschrieben:Ich bin leider nicht sehr optimistisch, da die momentante Firmware (laut Panasonic's Video) die Auswahl des scharf zu stellenden Bildteiles per Touchscreen trifft, den die FZ1000 nun mal nicht hat.
Panasonic müsste also die Auswahl per Pfeiltasten ermöglichen, was zusätzliche Arbeit ist.
Laut Bedienungsanleitung für die Post-Focus-Funktion, kann der gewünschte Bildbereich auch mittels Tasten ausgewählt werden. Deshalb scheint eine Touch-Funktion nicht zwingend notwendig zu sein.

Deine Aussage ist also nicht ganz richtig.

Es wird ein mp4 Video erstellt, das auch in einer Videosoftware zur Auswahl der Bildsequenz verwendet werden kann. Z. B. Magix Video Deluxe XX usw..

Link zur Anleitung http://av.jpn.support.panasonic.com/sha ... 20_ENG.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;
Gruss
Goddy

Benutzeravatar
andrea
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 30. September 2014, 06:14
Wohnort: Langenselbold
Kontaktdaten:

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von andrea » Samstag 28. November 2015, 12:37

Hallo,

ich konnte beim Fachhändler mit der GX8 die Post Fokus Option ausprobieren - das ist der Hammer.
Ich hoffe doch, das Panasonic seiner vielgelobten Lumix FZ1000 diese Funktion als Update zur Verfügung stellt.
Ich bin sehr mit ihr zufrieden und damit wäre sie für mich Perfekt.

LG Andrea

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4528
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von jessig1 » Samstag 28. November 2015, 12:45

peka hat geschrieben:Hallo Helmut,

erstmal Danke für den Tip mit der App, habe sie mir runter geladen. Leider ist alles auf "denklich", könntest Du mal hier erklären wie Du genau damit arbeitest, damit solche alten Knacker wie ich auch damit klar kommen.
Sollte es hier im Forum nicht gehen dann vielleicht per Mail.

VG Peter
Schau mal hier:

http://www.lumix-forum.de/viewtopic.php?f=3&t=30851" onclick="window.open(this.href);return false;

da wird die App erklärt und es gibt Beispielbilder.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Papillon
Beiträge: 216
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 15:09

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von Papillon » Samstag 28. November 2015, 16:46

Die Post Focus Funktion basiert auf der 4K-Videofunktion. Da man diese mit Sicherheit nicht als Update nachliefern kann, ist die Post Fokus Funktion nur bei Kameras möglich, die bereits im 4K-Qualität filmen können. Das sind zur Zeit nur die GX8, die G70 und die FZ300.

HJarausch
Beiträge: 487
Registriert: Montag 31. August 2015, 09:19

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von HJarausch » Samstag 28. November 2015, 16:57

GSimpleRelease_3.jpeg
Bild 3 : Wahl der Anzahl der Bilder
GSimpleRelease_3.jpeg (38.46 KiB) 4171 mal betrachtet
GSimpleRelease_2.jpeg
Bild 2 : Einstellung der Fokussierung
GSimpleRelease_2.jpeg (50.69 KiB) 4171 mal betrachtet
GSimpleRelease_1.jpeg
GSimpleRelease Start - drücke WiFi Manager
GSimpleRelease_1.jpeg (57.52 KiB) 4171 mal betrachtet
Goddy hat geschrieben:
HJarausch hat geschrieben:Ich bin leider nicht sehr optimistisch, da die momentante Firmware (laut Panasonic's Video) die Auswahl des scharf zu stellenden Bildteiles per Touchscreen trifft, den die FZ1000 nun mal nicht hat.
Panasonic müsste also die Auswahl per Pfeiltasten ermöglichen, was zusätzliche Arbeit ist.
Laut Bedienungsanleitung für die Post-Focus-Funktion, kann der gewünschte Bildbereich auch mittels Tasten ausgewählt werden. Deshalb scheint eine Touch-Funktion nicht zwingend notwendig zu sein.

Deine Aussage ist also nicht ganz richtig.

Es wird ein mp4 Video erstellt, das auch in einer Videosoftware zur Auswahl der Bildsequenz verwendet werden kann. Z. B. Magix Video Deluxe XX usw..

Link zur Anleitung http://av.jpn.support.panasonic.com/sha ... 20_ENG.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Danke für die Hoffnung und den Link!

@Peka

Ich habe GsimpleRelease auf meinem Galaxy S5 (Android 5.0) erfolgreich benutzt. Hier mal die wichtigsten Schritte. (Im Folgenden kürze ich nicht unbedingt notwendig mit NUN ab).

1.) Vorbereitung der Kamera (hier FZ1000)
  • Kamera auf ein Stativ montieren
    Den Bildstabilisator abschalten (NUN)
    Die Kamera auf das Motiv ausrichten und Zoom nach Wunsch einstellen.
    Modus A mit Blende 8 für eine große Tiefenschärfe (NUN)
    Manuellen Fokus einstellen - sehr wichtig
    Fokus Peaking aktivieren (NUN)
    Setup Menu - Wifi - Wi-Fi-Funktion - Neue Verbindung - Aufnahme & Ansicht über Fernbedienung : die FZ1000 zeigt nun den QR-Code und den 2D Barcode an; die Kamera so stehen lassen.
2.) Start von GSimpleRelease
  • siehe Bild 1 : WiFi Manager anklicken - es sollte eine FZ1000.... sichtbar sein - mit dieser verbinden.
    siehe Bild 2: Zunächst muss man den (gewünschten) "Nahpunkt" fokussieren. Dazu verwendet man einen der Doppel- oder Einzelpfeile nach links oder rechts. Der Doppelpfeil ändert den Fokus stärker, der Einfachpfeil macht den kleinst möglichen Fokusschritt. Nun muss man den Nahpunkt mit Lock Start Focus auswählen.
    Dasselbe wiederholt man für den (gewünschten) "Fernpunkt".
    Nun drückt man auf Start Focus Bracket. Dann erhält man Bild 3. Dort kann man links die Zahl der Bilder einstellen und drückt dann auf Execute Bracket. Man hört nun, wie die Kamera die einzelnen Bilder aufnimmt.
3.) Bearbeitung der Bilder
  • Zunächst lädt man die Bilder auf den PC - es können u.U. weniger Bilder sein, als gewünscht.
    Auf dem PC gibt es nun verschiedene Software zur Bearbeitung. Ich habe im Folgenden unter Linux gearbeitet, meines Wissens gibt es diese - kostenlosen - Programme aber auch unter Windows (und ? Mac)
    Als erstes habe ich die Bilder (neudeutsch) aligned. Wahrscheinlich braucht man dies aber nicht, da durch das Stativ und die Fernauslösung die Bilder eigentlich passgenau sein sollten. Dennoch habe ich mit align_image_stack aus dem Hugin Paket folgendes ausgeführt:

    Code: Alles auswählen

    align_image_stack -m -a OUT P1000001.JPG .....
    Dieser Befehl erzeugt die zugehörigen Dateien OUT0000.tif ...
    Nun kommt das eigentliche Focus Stacking - hier mit dem Befehl enfuse aus dem Enblend Paket:

    Code: Alles auswählen

    enfuse --output=result.tif --exposure-weight=0 --saturation-weight=0 \
           --contrast-weight=1 --contrast-edge-scale=0.3 \
           --contrast-min-curvature=100% --gray-projector=l-star --hard-mask \
           --contrast-window-size=9 OUT000{0,1,2,3,4}.tif
    Diese kryptischen Parameter habe ich aus dem Internet: http://photoblog.edu-perez.com/2009/01/ ... macro.html" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;.
Achtung Die beiden obigen Befehle können jeweils viele Sekunden bis wenige Minuten Rechenzeit benötigen. (Es werden ja 20 M Pixelbilder bearbeitet!)
Da ich hier keine weiteren Bilder hinzufügen darf, siehe bitte die folgenden Beiträge.
Helmut

HJarausch
Beiträge: 487
Registriert: Montag 31. August 2015, 09:19

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von HJarausch » Samstag 28. November 2015, 17:00

Zunächst ein künstliches Beispiel : ein schräg gestelltes Lineal. Es wurden 5 Einzelbilder aufgenommen, hier wird nun das erste (Nah-)Bild und das letzte (Fern-)Bild mit dem Ergebnis gezeigt:
Dateianhänge
Lineal_1.jpeg
Nahbild
Lineal_1.jpeg (232.28 KiB) 4169 mal betrachtet
Lineal_5.jpeg
Fernbild
Lineal_5.jpeg (216.36 KiB) 4169 mal betrachtet
Lineal_Stacked.jpeg
Mit Focus Stacking erzeugtes Bild
Lineal_Stacked.jpeg (113.76 KiB) 4169 mal betrachtet

HJarausch
Beiträge: 487
Registriert: Montag 31. August 2015, 09:19

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von HJarausch » Samstag 28. November 2015, 17:06

Und nun noch ein sinnvolles Bild : ein Kristall.
Dateianhänge
Kristall.jpeg
Ergebnis des Focus Stacking
Kristall.jpeg (368.93 KiB) 4163 mal betrachtet
Bild_1.jpeg
Nahbild
Bild_1.jpeg (295.03 KiB) 4163 mal betrachtet
Bild_5.jpeg
Fernbild
Bild_5.jpeg (304.44 KiB) 4163 mal betrachtet

dietger
Beiträge: 3524
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von dietger » Samstag 28. November 2015, 18:12

ist die Post Fokus Funktion nur bei Kameras möglich, die bereits im 4K-Qualität filmen können. Das sind zur Zeit nur die GX8, die G70 und die FZ300.
Kann es sein, dass Du die FZ1000 und GH4 übersehen hast ? Die können das nämlich auch.
Ich meine auch die GM5 und die LX100 sollten in 4k filmen können.


Dietger
Panasonic Lumix G9, GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst

Benutzeravatar
peka
Beiträge: 30
Registriert: Montag 14. Juli 2014, 09:22
Wohnort: Leipzig

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von peka » Samstag 28. November 2015, 20:11

Hallo Helmut,

vielen Dank für Deine ausführliche Erläuterung und den Fotos dazu. Bei mir reagieren die Focustasten nicht und so kann ich eben keinen Focuspunkt erstellen. Anbei mal ein Foto von meinen Handy mit der App.
Dateianhänge
ssd.jpg
ssd.jpg (192.25 KiB) 4102 mal betrachtet
Viele Grüße Peter

Mit FZ 1000 & G 70 unterwegs !

HJarausch
Beiträge: 487
Registriert: Montag 31. August 2015, 09:19

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von HJarausch » Samstag 28. November 2015, 20:36

Bitte kontaktiere mal den Autor dieser App - er nennt sich "Lufthummel" in
http://www.lumix-forum.de/viewtopic.php ... 1&start=15" onclick="window.open(this.href);return false;

Schildere ihm welche Version von Android du hast.

Ich bin die nächsten 3 Tage verreist - ich hoffe, dir kann jemand anderes weiterhelfen.

Helmut

Benutzeravatar
Icebear
Beiträge: 888
Registriert: Freitag 21. November 2014, 08:35

Re: FZ 1000 + Post Focus ?

Beitrag von Icebear » Montag 30. November 2015, 10:15

peka hat geschrieben:Bei mir reagieren die Focustasten nicht und so kann ich eben keinen Focuspunkt erstellen. Anbei mal ein Foto von meinen Handy mit der App.
Hast Du die Kamera auf manuellen Fokus gestellt? Das ist nämlich nötig, danmit es klappt...
Erst schießen, dann fragen!

Antworten