Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Sonntag 9. April 2017, 20:35

Bei dem Makro sieht man sehr schön mit welcher Tiefenschärfe man so zu kämpfen hat.
Gefallen mir alle sehr gut, Karoline!

Die beide Eichelhäher waren echt der Hit, und das beim altersgerechten fotografieren von der Bank aus, TOP :-)

Hier dreie gleich am Eingang, na ja, beim dritten muss man ein wenig laufen:
Brücke.JPG
Brücke.JPG (583.84 KiB) 1123 mal betrachtet
Haus1.JPG
Haus1.JPG (396.06 KiB) 1123 mal betrachtet
Haus2.JPG
Haus2.JPG (426.77 KiB) 1123 mal betrachtet
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9087
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Sonntag 9. April 2017, 21:37

... ich sehe schon, ihr hattet einen schönen Tag ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3964
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Montag 10. April 2017, 20:06

Ja, wir haben es uns vor allem auf einer Bahnk gut gehen lassen. Auf Vögel warten und zwischendrin gab es immer wieder richtig Sonne. So können es auch Kranke und Lahme aushalten ;)

Hi Norbert,
noch mal schön nachgelegt. Die Perspektive auf die Gewächshäuser gefällt mir viel besser als mein eigenes Bild. Das Bild mit der Brücke habe ich verhunzt, d.h. falsch fokussiert. Ohne dof-Rechner ist man halt doof.

Da sich für meine Spaziergänge ohnehin kaum jemand interessiert, hier noch etwas - dann musst Du nicht suchen.

Noch mal das Oly 60mm Makro, in etwas anderer Disziplin (auch mit Offenblende):
P4082978-comp10.JPG
P4082978-comp10.JPG (458.36 KiB) 1064 mal betrachtet
Dagegen das analoge Pentacon, vielleicht verstehst Du damit besser, wovon ich so geredet habe:
P4083008-comp10.JPG
P4083008-comp10.JPG (418.59 KiB) 1064 mal betrachtet
Und dann noch das Helios, das macht mit ein bisschen Glück tolle Bilder und scharf wird es auch noch :shock:
P4083024-comp10.JPG
P4083024-comp10.JPG (452.28 KiB) 1064 mal betrachtet
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3964
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Montag 10. April 2017, 20:07

Und noch mal das Oly 60mm, diesmal mit f 5,0
P4082985-comp10.JPG
P4082985-comp10.JPG (349.01 KiB) 1064 mal betrachtet
Ich glaube, ich mache trotzdem kein Stacking, vor allem nicht, wenn es auch noch Wind gibt in der freien Natur :lol:
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9087
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 11. April 2017, 08:43

:lol:

Mit wachsamen Blick auf das mögliche Wetter am Freitag deute ich schon mal an, daß es Richtung Angermünde gehen könnte.

Es sei denn, mir wird zwischenzeitlich mitgeteilt, die Storchenfamilie (siehe Bilderthread voriges Jahr) ist auf dem üblichen Baum und aktiv, das könnte alles kippen ,,, ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3964
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Dienstag 11. April 2017, 11:41

Ich habe vormittags "Programm" und kann allenfalls ab mittags los. Ist da viel laufen angesagt?

edit: Von der Bank aus hatte man Blick auf einen "schönen" Ast, d.h. auch mit gutem Hintergrund zum Freistellen. Da sollten sich die Vögel hinsetzen, damit wir formatfüllend fotografieren können. Haben die Schlawiner aber nicht gemacht.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9087
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Dienstag 11. April 2017, 20:49

Klar, die kleene Altstadt lädt zum Laufen regelrecht ein ;)
Im Augenblick sehe ich nicht nur die durchwachsenen Wettervorschauen, sondern auch ein aufziehendes grippales Ungemach- das muß vorher weg. Kann also auch passieren, daß ich erst Ostern losziehe...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Mittwoch 12. April 2017, 08:10

@Karoline
"Dagegen das analoge Pentacon, vielleicht verstehst Du damit besser, wovon ich so geredet habe"
Ja, verstehe es nun besser.
Weißt Du noch welch Blende Du dort eingestellt hattest?
Von der Bildwirkung gefällt es mir recht gut, es ist ja auch nicht so das es unscharf ist, es gibt halt nur eine sehr kleine Tifenschärfe die man bei so einer verkleinerung suchen muss.
Die verwendete Blende wäre halt interessant.
Die Bilder gefallen mir alle sehr gut.
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3964
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Mittwoch 12. April 2017, 20:22

Internet ist abgeworfen, nur kurz:

Blende 1,8

Am Freitag Treffenicht mit Norbert und mir am Zoo Eingang an der Budapester Str. Wenn das Wetter schlecht ist: Aquarium
Um 12 Uhr
Wer will ...
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3964
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Mittwoch 12. April 2017, 20:24

Abgesoffen nicht abgeworfen, blöde Autokorrektur
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9087
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 12. April 2017, 21:55

Machen wir es Freitag gegen 10 Uhr fest, dann schleppt Niemand unpassendes Material mit, einverstanden ?
Aktuell sagt Wettervorschau dichte Bewölkung voraus. Tendenz wäre m.E. Aquarium ...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3964
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Donnerstag 13. April 2017, 17:36

Hallo Jürgen,
warum nicht um 12:00 Uhr? Ich habe vorher noch etwas anderes zu erledigen. Denkbar wäre, dass ich später komme. Norbert, was meinst Du???
Was meinst Du damit, dann dann niemand unpassendes Material mitschleppt?

Aktuell werden Wolken, aber auch etwas Sonne für morgen vorhergesagt - und Böen mit 52 km/h. Keine Ahnung, ob mein Stabi oder das (leichte) Stativ das (aus)halten.

Sonst hat niemand Interesse? Ihr seid doch herzlich willkommen!
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2793
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Donnerstag 13. April 2017, 18:33

Theoretisch würde ich mich euren Treffen auch gerne mal anschließen, wenn es passt
jedoch wäre das Aquarium jetzt nicht wirklich was für mich, es dürfte sehr voll werden
und ich habe dort schon ein paarmal fotografiert, war jedesmal etwas enttäuscht
wegen der Spiegelungen, die doch arg stören - je mehr Leute davor stehen, umso schlimmer :(
Nach dem arg vollen botanischen Garten am Sonntag ist mir auch weniger nach Menschenmassen.

Viel Spaß euch jedenfalls! Bei der aktuellen Wetterlage sichte ich mal besser meine Fotos
vergangener Touren, bevor sich noch mehr anhäuft, was sortiert und bearbeitet werden "will". ;)
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3964
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Donnerstag 13. April 2017, 19:04

Hi Karo (Caro?),
das wäre super, wenn Du auch mal kommst. Deine Skepsis teile ich, auch was die zu erwartenden Ergebnisse von Aufnahmen im Aquarium betrifft. Ich werde mich schwarz oder so anziehen, vielleicht ein Tuch mitnehmen :lol:
Bislang waren die Treffen locker, zwischendrin Kaffee trinken und vor allem: viel Quatschen vor allem rund um Fotografie, aber nicht nur. Damit kann ich Dich nicht überreden?

P.S.: Ich höre gerade Radio - die Leute stehen im Stau, die haben keine Zeit für den Zoo oder das Aquarium ;)

Also, dann hoffentlich bald mal...
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9087
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 13. April 2017, 19:36

Karoline hat geschrieben:Was meinst Du damit, dann dann niemand unpassendes Material mitschleppt?
Ich meinte, bis 10 Uhr kann man sich doch absprechen im Sinne"...es regnet und ich schlage Aquarium vor", wenn die anderen bestätigen kann das lange Tele zuhause bleiben. Von 10 bis 12 Uhr hat man Zeit für Rucksackumpacken und Anfahrt ;)
Tanz(fleder)maus hat geschrieben:... ich habe dort schon ein paarmal fotografiert, war jedesmal etwas enttäuscht
wegen der Spiegelungen, die doch arg stören - je mehr Leute davor stehen, umso schlimmer :(
Schau mal nach Gummiblende (Beispiellink)- damit kann man auf das jeweilige Aquarium aufsetzen und in einem kleinen Winkel die Kamera neigen ...

Aktuell kratzt mein Hals immer noch sehr, die kühle Luft ist augenblicklich auch nicht das Wetter wo ich mich wohlfühle, mal sehen wie es morgen früh ausschaut, ich melde mich auf jeden Fall !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Antworten