G9 / G91

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
der.hhamburger
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:36
Wohnort: Hamburg

G9 / G91

Beitrag von der.hhamburger » Montag 8. April 2019, 15:27

Nachdem die G91 das Thema G9 angeblich nach unten abrundet, frage ich mich a), wo die Abrundungen sind, b), ob das nicht eher Aufrundungen sind und c), ob die G9 nun endlich in Form eines Updates einige Neuerungen erhält, die die G91 aufweist (u.a. Panoramamodus). Gibt es dazu Informationen?

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3407
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: G9 / G91

Beitrag von Berniyh » Montag 8. April 2019, 15:36

der.hhamburger hat geschrieben:
Montag 8. April 2019, 15:27
Nachdem die G91 das Thema G9 angeblich nach unten abrundet, frage ich mich a), wo die Abrundungen sind, b), ob das nicht eher Aufrundungen sind und c), ob die G9 nun endlich in Form eines Updates einige Neuerungen erhält, die die G91 aufweist (u.a. Panoramamodus). Gibt es dazu Informationen?
Also zu a) und b) kann ich leider nichts beitragen, da ich ehrlich gesagt nicht so genau weiß worauf du hinaus willst. ;)

Zu c):
Aktuell ist nach meinem Wissen nicht bekannt, ob (und wenn ja welche) Funktionen noch über ein FW Update für die G9 zu erwarten sind.
Der Panoramamodus wird aber wohl kaum dazu gehören.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
der.hhamburger
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:36
Wohnort: Hamburg

Re: G9 / G91

Beitrag von der.hhamburger » Montag 8. April 2019, 15:53

Zu a und b: Ich meine in der Werbung für die G91 verstanden zu haben, dass sie das Angebot für die G9 nach unten abrundet, und das trotz z.B. Panoramafunktion und Blitz.

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2619
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: G9 / G91

Beitrag von Prosecutor » Montag 8. April 2019, 15:54

a)
Das fängt bei der Ergonomie an und hört beim Sensor auf.

b)
Panoramamodus wird bei der G9 schon deshalb nicht kommen, weil gar keine Radeinstellung dafür vorgesehen ist.
Ich hoffe und fordere, dass Live View Composite per Firmware-Upgrade nachgeliefert wird
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3407
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: G9 / G91

Beitrag von Berniyh » Montag 8. April 2019, 16:17

der.hhamburger hat geschrieben:
Montag 8. April 2019, 15:53
Zu a und b: Ich meine in der Werbung für die G91 verstanden zu haben, dass sie das Angebot für die G9 nach unten abrundet, und das trotz z.B. Panoramafunktion und Blitz.
Blitz und Panoramafunktion (und auch die Szenen-Modi) wurden bei der G9 explizit weggelassen, da sich die Kamera laut Panasonic an Profis richtet.
Daher braucht man sich da keine Hoffnungen machen, dass sich daran etwas ändert.

Wer auf einen internen Blitz wert legt, der muss sich eben eine andere Kamera aussuchen, ist eben so.

Mich persönlich stört der fehlende Blitz überhaupt nicht, bei den wenigen Gelegenheiten bei denen ich Blitz einsetze setze ich sowieso lieber auf einen vernünftigen Aufsteckblitz.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Schmiddi
Beiträge: 82
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 12:28
Wohnort: Wolfsburg

Re: G9 / G91

Beitrag von Schmiddi » Montag 8. April 2019, 19:07

Ich sehe in einem eingebauten Blitz auch keine Aufwertung, da so ein integrierter Blitz doch nur ein lauer Kompromiss ist. Außerdem zieht er den Akku auch ruckzuck leer.

Auch eine Panoramafunktion halte ich auch nicht für eine Aufwertung. Das sind halt Funktionen die ich an einer Kamera überhaupt nicht nutze.
Grüße Jörg

WFSimpson
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 15. Januar 2019, 21:00

Re: G9 / G91

Beitrag von WFSimpson » Dienstag 9. April 2019, 11:48

Live Composite war auch mein erster Gedanke in der Hoffnung dass das ohne Hardware nachzurüsten ist/wird.
Panorama macht die FZ1000 auch ohne eigene Radposition. Ist dann im Szenemodus was die G9 nicht hat - OK.
Sollte also nicht an der fehlenden Radeinstellung scheitern.
Dass diese wegen Profianspruch weggelassen wurde liest man hier und da. Deckt sich aber meiner Meinung nach nicht mit dem iA Modus.

Gruss, Werner

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 3460
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: G9 / G91

Beitrag von cani#68 » Dienstag 9. April 2019, 12:00

Prosecutor hat geschrieben:
Montag 8. April 2019, 15:54

Ich hoffe und fordere, dass Live View Composite per Firmware-Upgrade nachgeliefert wird
Das wäre ein wunderbares Upgrade - würde ich sofort installieren :)
Ansonsten hat die G91 nix was ich andere der G9 vermisse
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3407
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: G9 / G91

Beitrag von Berniyh » Dienstag 9. April 2019, 13:58

WFSimpson hat geschrieben:
Dienstag 9. April 2019, 11:48
Live Composite war auch mein erster Gedanke in der Hoffnung dass das ohne Hardware nachzurüsten ist/wird.
Panorama macht die FZ1000 auch ohne eigene Radposition. Ist dann im Szenemodus was die G9 nicht hat - OK.
Sollte also nicht an der fehlenden Radeinstellung scheitern.
Dass diese wegen Profianspruch weggelassen wurde liest man hier und da. Deckt sich aber meiner Meinung nach nicht mit dem iA Modus.

Gruss, Werner
Die Kreativfilter sind ja auch dabei.
Wie gesagt, es hat keiner behauptet, dass das durch und durch konsistent ist. Es fällt halt nur keine andere Erklärung ein, weshalb das weggelassen wurde. ;)
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3200
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: G9 / G91

Beitrag von emeise » Dienstag 9. April 2019, 14:06

Live View Composite - meine Oly M5 M2 hat's.

Aber ehrlich, das Dingens ist anstrengend und man muss wissen wie das geht und was man macht.

Grundlage ist nämlich Low Light, Dunkelheit, auf die dann immer nur Helles addiert wird.
Die hellen Teile des ersten gemachten Grundbildes bleiben dann unangetastet, jedenfalls brennt nix aus.

Gemacht wird das Ganze in Programm 'M' mit Langzeitbelichtung Methode.
___________________________________________________________________________

In PS solche Bilder komponieren geht leichter und ist mächtiger. Viel mächtiger !
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2619
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: G9 / G91

Beitrag von Prosecutor » Mittwoch 10. April 2019, 20:19

Wenn ich mir das ansehe, liegt die G91 auch größenmäßig zwischen G81 und G9
https://camerasize.com/compact/#689,822,725,ha,f
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
der.hhamburger
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:36
Wohnort: Hamburg

Re: G9 / G91

Beitrag von der.hhamburger » Mittwoch 10. April 2019, 21:25

Was mir bei der Diskussion auffällt, ist die Argumentation gegen "Gimmicks" (Blitz, Panorama, Kreativprogramme etc.) vor dem Hintergrund, dass die G9 angeblich für Profis gemacht wurde. Hier sollte man die Kirche im Dorf lassen. Ein paar zusätzliche Gimmicks in einer Kamera (G91) werten diese dadurch noch lange nicht ab. Niemand muss diese Dinge nutzen, aber der eine oder andere wird durchaus glücklich sein, sie zu haben. Ich arbeite mit der G9 auch mit externem Blitz, ich erstelle Panoramen auch per Hand mit PS CC und PanoramaStudio, ich gestalte die Belichtung auch bei low light von Hand - aber ich wäre nicht unfroh, manche kleinen zusätzlichen Helferlein in der Kamera zu haben. Gerade für Aufnahmen bei Reisen bei Reisen hat man oft nicht genug Zeit.
Mit dem Gedanken spielend, wegen der low-light-Fähigkeiten auf eine "Profi"-Kamera umzusteigen (spiegelloses Vollformat), bleibe ich nun gerne bei meiner G9, denn was die neuen Profis derzeit bieten - na ja: Canon: Keine Stabilisierung in der Kamera, teilweise Miniakku. Nikon: Spezielle Speicherkarten, kein Dreh- und Schwenkmonitor. Lumix S: Was für ein schweres Riesengerät mit einer merkwürdigen Monitorkonstruktion . Sony: Sehr menülastige Bedienung. Um nur die wichtigsten Punkte genannt zu haben.
Wie man also liest, bin ich eigentlich sehr zufrieden.

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3407
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: G9 / G91

Beitrag von Berniyh » Mittwoch 10. April 2019, 22:44

der.hhamburger hat geschrieben:
Mittwoch 10. April 2019, 21:25
Was mir bei der Diskussion auffällt, ist die Argumentation gegen "Gimmicks" (Blitz, Panorama, Kreativprogramme etc.) vor dem Hintergrund, dass die G9 angeblich für Profis gemacht wurde. Hier sollte man die Kirche im Dorf lassen. Ein paar zusätzliche Gimmicks in einer Kamera (G91) werten diese dadurch noch lange nicht ab.
Das hast du falsch verstanden. Ich denke die wenigsten hier würden rummotzen, wenn die G9 einen Panoramamodus hätte.
Es wird nur hin und wieder gefragt warum sie den nicht hat und uns fällt hier halt einfach nix anderes ein als die angebliche Profiausrichtung.
Was den Blitz angeht: der musste eben dem riesigen Sucher weichen und ganz ehrlich: wenn ich die Wahl zwischen einem integrierten Blitz und dem Sucher der G9 habe, dann brauche ich keine Sekunde um mich für den Sucher zu entscheiden. ;)
Beides zusammen hätte die Kamera wahrscheinlich auch wieder ein Stück größer gemacht und das wäre auch nicht gut angekommen.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Schmiddi
Beiträge: 82
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 12:28
Wohnort: Wolfsburg

Re: G9 / G91

Beitrag von Schmiddi » Donnerstag 11. April 2019, 09:29

der.hhamburger hat geschrieben:
Mittwoch 10. April 2019, 21:25
Mit dem Gedanken spielend, wegen der low-light-Fähigkeiten auf eine "Profi"-Kamera umzusteigen (spiegelloses Vollformat), bleibe ich nun gerne bei meiner G9, denn was die neuen Profis derzeit bieten - na ja: Canon: Keine Stabilisierung in der Kamera, teilweise Miniakku. Nikon: Spezielle Speicherkarten, kein Dreh- und Schwenkmonitor. Lumix S: Was für ein schweres Riesengerät mit einer merkwürdigen Monitorkonstruktion . Sony: Sehr menülastige Bedienung. Um nur die wichtigsten Punkte genannt zu haben.
Wie man also liest, bin ich eigentlich sehr zufrieden.
Du setzt hier KB Format mit Profi-Kamera gleich, dass ist meiner Meinung nach nicht einfach so gleichzusetzen. Die neuen DSLM von Canon sind für mich keine Profi-Kameras. Da fehlt mir ein Schulterdisplay und ein zweiter Kartenslot, bei Nikon bis auf das Schulterdisplay genauso. Das andere Speicherkartenformat ist für mich schon wieder eine Feature was ich zur Profikamera rechne. Da kann es doch öfter mal auf maximale Schreibgeschwindigkeit und auch Robustheit ankommen. Einen Dreh und Schwenkmonitor sehe ich auch nicht als notwendig für eine Profikamera an. Es sei denn ich nutze sie zum Filmen. Dafür würde ich mir aber eh eine andere Kamera kaufen als eine KB Kamera.

Die Lumix S sind für mich allerdings echte Profimaeras. Klar sind sie groß und relativ schwer. Aber anders lassen sich im Moment die Anforderungen an eine Profikamera nicht umsetzen. Zwei Speicherkartenslots großer Sucher mit hoher Auflösung, notwendiger großer Akku zur Versorgung, Abwärme muss aus dem Gehäuse raus. Das Gehäuse soll robust sein und auch mit großen Objektiven gut in der Hand liegen.

Da du andere Anforderungen hast als ein Profi, bist du mit deiner G9 super zufrieden. Und zurecht. Es ist ja sehr wahrscheinlich, dass Pana noch weitere KB Kameras raus bringt, die unterhalb der S1 angesiedelt sind. Die werden sich wahrscheinlich direkt an uns Amateurfotografen richten.
Grüße Jörg

Benutzeravatar
der.hhamburger
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:36
Wohnort: Hamburg

Re: G9 / G91

Beitrag von der.hhamburger » Donnerstag 11. April 2019, 10:46

Ja, ein endloses, spannendes Thema, das seine Grenzen immer wieder in der Physik und deren möglicher Überwindung findet. - Vielleicht einmal eine G10?

Antworten