Fotobuch zur GX1

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
Falk
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. April 2013, 12:07

Fotobuch zur GX1

Beitrag von Falk » Dienstag 23. April 2013, 20:36

Auch ich möchte gerne ein Späth-Fotobuch kaufen.

Die oft empfohlene "Lumix G Fotoschule" ist vor den aktuellen Lumix-Modellen erschienen und die neueren Funktionen können dort noch nicht beschrieben sein.

Bei den neueren Büchern steht immer ein bestimmtes Kameramodell im Titel. Vermutlich sind alle G-Modelle in der Menüstruktur sehr ähnlich und ich tendiere deshalb zum neuesten Buch, das auf die GH3 ausgerichtet ist. Möglicherweise ist dieses aber nur ein Update und die älteren bzw. grundlegenden Funktionen sind nicht noch einmal beschrieben?

Welches Fotobuch ist für Nutzer der GX1 empfehlenswert?

Gruß Falk

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6458
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark

Re: Fotobuch zur GX1

Beitrag von veo » Dienstag 23. April 2013, 21:08

Schau mal hier: http://www.lumix-forum.de/viewtopic.php ... x1#p101680" onclick="window.open(this.href);return false;
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Falk
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. April 2013, 12:07

Re: Fotobuch zur GX1

Beitrag von Falk » Mittwoch 24. April 2013, 22:07

Hallo veo,

danke für Deinen Hinweis. Dann werd' ich das G5-Buch ordern, weil das Bedienungskonzet der G5 näher an meiner GX1 ist, als das der GH3. Ein Buch für jeden Typ, wär'
zuviel verlangt, aber ein Hinweis auf verwandte Typen auf dem Umschlag könnte für Interessenten hilfreich sein.

Gruß Falk

Stupstier
Beiträge: 73
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 01:42
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fotobuch zur GX1

Beitrag von Stupstier » Donnerstag 25. April 2013, 19:04

Es hatte ja fast jede Kamera ihr eigenes Buch. Ich habe damals das G3/GH2 Buch zu meiner GX1 gekauft. Das GX1 Buch wäre wohl fast das gleiche gewesen.

Da sich in allen Büchern eh sehr vieles wiederholt, bist du auch mit dem Buch für die G5 gut bedient. Im Vergleich zum G3/GH2 Buch wirst du dort zwar ein paar Funktionen finden die deine Kamera nicht hat, dafür aber im Gegenzug ein paar neuere Objektive drin haben.
Panasonic Kameras bedienen sich ohnehin alle recht gleich.
Kameras: Panasonic GH5, GH3, TZ 101, Sony Alpha 7r II
Objektive für M43: Panasonic 12-60mm f2,8, Panasonic 42,5 mm 1.2, Panasonic 14-140mm, X- Vario PZ 14-42 mm + Macro Konverter, 20mm 1.7, Olympus 45mm 1.8

R.I.P : GX1, TZ10, T31, GX7

fotous
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2014, 12:04

Re: Fotobuch zur GX1

Beitrag von fotous » Mittwoch 4. Juni 2014, 12:21

Bis jetzt habe ich mir immer zu Fotoalben angelegt, weil ich der Meinung war, dass ausgedruckte Bilder immer noch sehr effektvoll sind. Es ist ein Unterschied, ob man
schöne und gut gemachte Schüsse auf einem Monitor sieht oder die Motive auf einem Bedruckstoff. Dabei haben wir uns früher gar nicht so viel Gedanken um das Bearbeiten gemacht, als
es noch keine Bildbearbeitungsprogramme gab. Es schien einfacher zu sein. Man drückt ab und kann das Foto nicht mehr ändern oder beliebig oft fotografieren. Und heute sind auch viele tolle Fotobücher auch online bekannt. Und ganz ehrlich, ich nutze sie gerne. Da kann man noch den letzten Schliff übernehmen und anschließend wird dir das ein qualitativ hochwertiges Fotobuch geliefert. Das nenne ich Service. Es gab auch negative Erfahrungen mit Anbietern, die mehr versprochen haben als es tatsächlich war. Aber nicht mit diesem. Schon öfters habe ich dort Fotobücher und auch Poster bestellt und war bis jetzt auch immer sehr zufrieden.

Antworten