GH5 Firmware 2.3 Autofokus - Hat es geholfen?

Das eigene Forum für bewegte Bilder mit der GH-, G-, GF- und GX-Reihe. Tauscht Euch über Eure Erfahrungen rund um AVCHD, Videoschnitt und passendes Zubehör für bessere Filme aus!
Antworten
Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

GH5 Firmware 2.3 Autofokus - Hat es geholfen?

Beitrag von Hobbyfilm » Mittwoch 13. Juni 2018, 09:13

Hallo,
meine ersten Erkenntnisse - keine Begeisterungstürme. Bei mir pumpt der AF immer noch. Ich habe das mal life getestet. Hintergrund ein paar Bäume, mein Auto und mittlerer Kontrast, Himmel helle Wolken, GH5 und Stativ. Ich bin langsam ins Bild gelaufen und wieder raus, ich habe mich der Kamera genähert und entfernt und einiges mehr. Es hat schon ein paar frames gedauert bis Klarheit herrschte. :(

Und bei euch :?:
Gruß Hansi
Ablichten mit: Lumix FZ2000 + GH5, Samsung iPad Fernbedienung (love it), Bearbeitung mit: Magix Video Pro X10, Corel Pinnacle Studio 21 Ultimate, DaVinci Resolve Studio 15
Meine unabhängige Website

Benutzeravatar
k-m-w
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 10:38
Wohnort: München

Re: GH5 Firmware 2.3 Autofokus - Hat es geholfen?

Beitrag von k-m-w » Mittwoch 13. Juni 2018, 09:53

Ich finde ja, jetzt ist der AF bei 180 Grad ebenso gut wie vorher bei 179... (Trick auf youtube)

Aber ich arbeite auch schon vorher immer mal wieder mit ständigem AF, und meist ist er besser als mit der Hand. Ich hab ja keinen Focus Assi :D
Probiermal die verschiedenen Geschwindigkeiten und Empfindlichkeiten in der Einstellung durch. Meist braucht es eher einen nicht so empfindlichen AF der ruhiger zieht. Lieber etwas langsamer als das hektische hin und her.
LG
Michael


GH5, GX9, NLE: Edius

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: GH5 Firmware 2.3 Autofokus - Hat es geholfen?

Beitrag von Hobbyfilm » Mittwoch 13. Juni 2018, 17:58

k-m-w hat geschrieben:Ich finde ja, jetzt ist der AF bei 180 Grad ebenso gut wie vorher bei 179... (Trick auf youtube)

(...)
Vielen Dank, aber bei 179 oder 180 Grad muss ich passen. Was ist damit gemeint?
Gruß Hansi
Ablichten mit: Lumix FZ2000 + GH5, Samsung iPad Fernbedienung (love it), Bearbeitung mit: Magix Video Pro X10, Corel Pinnacle Studio 21 Ultimate, DaVinci Resolve Studio 15
Meine unabhängige Website

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: GH5 Firmware 2.3 Autofokus - Hat es geholfen?

Beitrag von ifi1 » Mittwoch 13. Juni 2018, 18:26

zu 179/180 - Das ist im Einstellungsmenue Kamerasymbol VideoM der Punkt SS/Grain da hat es 3 Einstellungsmöglichkeiten sec/iso, Angel/iso und sec/db die mittlere Einstellung ist hier gemeint.

Du solltest um Pumpen zu vermeiden den individ. AF (Vid) nähe 0 lassen (beide, Geschwindigkeit und Empfindlichkeit), Menue Kameravideosymbol unter indiv. AF.

Es gibt jede Menge lehrreiche Videos auf YT, die dieses Thema behandeln.
Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flieger: http://www.flickr.com/photos/geoliese/

Benutzeravatar
k-m-w
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 10:38
Wohnort: München

Re: GH5 Firmware 2.3 Autofokus - Hat es geholfen?

Beitrag von k-m-w » Mittwoch 13. Juni 2018, 20:03

Hobbyfilm hat geschrieben:
k-m-w hat geschrieben:Ich finde ja, jetzt ist der AF bei 180 Grad ebenso gut wie vorher bei 179... (Trick auf youtube)

(...)
Vielen Dank, aber bei 179 oder 180 Grad muss ich passen. Was ist damit gemeint?
Hi, das ist ursprünglich die Sektorenblende beim Film. 180 Grad bedeutet bei 25 Bs eine Verschlusszeit von 1/50. Schau mal ins Menue der Gh5, da kannst Du von Zeit auf die Winkel umstellen.
Ein Youtuber hatte entdeckt, dass wenn der Winkel/zeit unter 180 Grad lag, der AF wesentlich besser funktionierten Das hat sich aber mit dem Update nach Aussage von Panasonic erübrigt. (Damit hatten sie auch bestätigt, dass der/die youtuber recht hatten)
LG
Michael


GH5, GX9, NLE: Edius

Benutzeravatar
k-m-w
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 10:38
Wohnort: München

Re: GH5 Firmware 2.3 Autofokus - Hat es geholfen?

Beitrag von k-m-w » Donnerstag 14. Juni 2018, 06:39

Nachtrag, das Video meinte ich:

https://www.youtube.com/watch?v=iGMY4YRTk0E" onclick="window.open(this.href);return false;
LG
Michael


GH5, GX9, NLE: Edius

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: GH5 Firmware 2.3 Autofokus - Hat es geholfen?

Beitrag von Hobbyfilm » Donnerstag 14. Juni 2018, 16:16

Hi,
ich danke euch für all die Antworten. Werde alles durchtesten und hier berichten.
-----------------------------------------------------
Hallo Admins/Mods,
die schneeweiße Schrift ist mir zu grell und zu "matschig" (Fettschrift?). Antik Weiß könnte augenschonender sein. :|
Gruß Hansi
Ablichten mit: Lumix FZ2000 + GH5, Samsung iPad Fernbedienung (love it), Bearbeitung mit: Magix Video Pro X10, Corel Pinnacle Studio 21 Ultimate, DaVinci Resolve Studio 15
Meine unabhängige Website

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: GH5 Firmware 2.3 Autofokus - Hat es geholfen?

Beitrag von Hobbyfilm » Samstag 16. Juni 2018, 08:51

Hi,
nachdem ich mich an der LED-Schrift i.d. Forum gewöhnt habe :( , eine weitere Erklärung zum AF. Dazu werde ich C5 einrichten und als erstes mit,
  • Synchro Scan = ON und 180 Grad
  • kontinuierlich AF = ON
  • Bildstil = CineD
  • Format und so = 4K/10bit Farbtiefe/MOV
  • usw.
Gruß Hansi
Ablichten mit: Lumix FZ2000 + GH5, Samsung iPad Fernbedienung (love it), Bearbeitung mit: Magix Video Pro X10, Corel Pinnacle Studio 21 Ultimate, DaVinci Resolve Studio 15
Meine unabhängige Website

Antworten