Schnelleres Focus Bracketing und Makro-Videos mit mehr Schärfentiefe mit der G9

Hier könnt Ihr Eure (bitte konkreten) Wünsche und/oder Verbesserungsvorschläge zu bestimmten Produkten posten, die Ihr an Panasonic habt.
Forumsregeln
Bitte am besten die Kamera (-Gattung) mit angeben und möglichst "realistische" Wünsche äußern ;-) Ihr könnte auch Wunsch-Produkte nennen, die Ihr Euch als Lumix-User von Panasonic erwartet.
Ich gebe die Wünsche von Zeit zu Zeit an Panasonic weiter und hoffe, dass der eine oder andere berücksichtgt wird.
Antworten
Benutzeravatar
Andreas Kay
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2018, 12:34
Wohnort: Ecuador
Kontaktdaten:

Schnelleres Focus Bracketing und Makro-Videos mit mehr Schärfentiefe mit der G9

Beitrag von Andreas Kay » Donnerstag 19. Juli 2018, 14:52

Focus Bracketing mit der G9 macht etwa 5 Bilder pro Sekunde was jedes mal von einem Klick im Objektiv bestätigt wird. Offenbar schließt und öffnet die Blende bei jedem Bild unnötigerweise. Wird die größte Blende eingestellt ist nichts zu hören. Das kann nicht nur zu mechanischem Verschleiß führen sondern ist vermutlich auch der Grund dafür, dass nur 5 statt 12 oder sogar 60 Bilder/s wie im Serienbildmodus aufgenommen werden. In vielen Fällen, z. B. bei sich bewegenden Insekten oder Blumen im Wind ist ein schnelles Focus Bracketing entscheidend.
Mit 4K Post Focus macht die G9 60 Bilder/s und verändert dabei den Fokus, die G9 sollte also in der Lage sein Focus Bracketing mit 12 Bildern/s oder für 50 Bilder sogar 60 Bildern/s aufzunehmen. Dabei ist es nicht notwendig den Fokus schrittweise zu ändern, sondern müsste nur kontinuierlich mit einstellbarer Geschwindigkeit zwischen zwei Entfernungen variieren, wie es bei der Focus Transition der GH5 der Fall ist.
Im 4K oder 6K Foto-Modus ließen sich mit einer solchen Focus Transition sogar beliebig viele Bilder mit 60 bzw. 30 Bildern/s aufnehmen, wie mit Post Focus, bei dem es aber oft zu Focussprüngen und damit unscharfen Bereichen im Focus stack kommt.
Sogar Makro-Videos mit mehr Schärfentiefe wären möglich wenn im 4K/60p Video-Modus der Fokus leicht zwischen 2 Entfernungen variierte oder im Highspeed-Video-Modus 180fps/FHD zwischen 6 Entfernungen, so dass je 2 bzw. 6 Bilder für Focus stacking zu Verfügung stehen und als 4K/30p Video abgespielt werden können.
Schnelleres Focus Bracketing und Makro-Videos mit mehr Schärfentiefe sollten also mit einem kleinen Update der Firmware oder Panasonic Image App möglich sein, der eine Focus Transition im Serienbildmodus und 4K/6K-Foto sowie Video-Modus anbietet.

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2506
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Schnelleres Focus Bracketing und Makro-Videos mit mehr Schärfentiefe mit der G9

Beitrag von cani#68 » Freitag 20. Juli 2018, 06:45

Moin,
interessanter Hinweis bzgl. der Fokus Bracketing Funktion.
Ich bin erst aktuell ins Thema mit der G9 eingestiegen und muss noch einiges ausprobieren.
Die von dir angesprochene Problematik ist mir bisher so nicht aufgefallen. Wobei ich, da ich fast nur Wildlife Makros mache, einer schnelleren FB Funktion gegenüber nicht abgeneigt wäre.

Geht das denn mit anderen Panasonic Kameras?
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1324
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Schnelleres Focus Bracketing und Makro-Videos mit mehr Schärfentiefe mit der G9

Beitrag von sardinien » Freitag 20. Juli 2018, 09:19

Könnte man das Beschriebene eventuell umgehen mit der externen Stacking App von Lufthummel?

Ich verwende 6K Postfakus rechte gerne mit Gh5/G9.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Andreas Kay
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2018, 12:34
Wohnort: Ecuador
Kontaktdaten:

Re: Schnelleres Focus Bracketing und Makro-Videos mit mehr Schärfentiefe mit der G9

Beitrag von Andreas Kay » Freitag 20. Juli 2018, 13:33

Hallo Gerd,

das GSimpleRelease von Lufthummel habe ich nicht zum Laufen bekommen (Samsung A320 mit Android 8.0.0): die G9 macht zwar Fokusschritte, nimmt aber keine Fotos auf. Davon abgesehen macht GSimpleRelease nur 1 Bild/s, viel langsamer als die 5 Bilder/s mit der Fokus-Belichtungsreihe der G9. Wie oben erläutert sollten aber 12 Bilder/s, bis zu 50 Bildern sogar 60 Bilder/s möglich sein.

Ich verwende ebenfalls 6K Post Fokus, oft kommt es aber zu unscharfen Bereichen im Stack ("focus banding") weil der Fokus wichtige Bereiche überspringt. Außerdem haben die aus 6K extrahierten JPGs deutlich niedrigere Auflösung als mit Fokus-Belichtungsreihe aufgenommene JPGs, siehe unten: Flügelschuppen eines Bananenfalters, 100% Ausschnitte, oben mit 6K Post Fokus, unten mit Fokus-Belichtungsreihe.

Es sollte möglich sein eine App zu entwickeln um den Fokus im Serienbildmodus und eventuell auch im 6K Foto-Modus zwischen zwei Entfernungen mit einstellbarer Geschwindigkeit kontinuierlich zu verändern (im Englischen: "focus transition", "focus rack" oder "focus pull"), wie es bei der GH5 im Video-Modus möglich ist.
Dateianhänge
P1044403a.JPG
6K Post Fokus
P1044403a.JPG (40.6 KiB) 179 mal betrachtet
P1044403.JPG
Fokus-Belichtungsreihe
P1044403.JPG (46.96 KiB) 179 mal betrachtet

Antworten