Sensor ständig unter Strom?

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von zenker_bln » Samstag 11. August 2018, 18:23

Hallo,

wenn ich an meiner G9 das Klappdisplay "nach innen" klappe und nur den Sucher benutze,
der sich nur dann einschaltet wenn ich das Auge heranführe, stellt sich mir die Frage,
ob trotzdem der Sensor ständig unter Strom steht, obwohl beim nichtdurchblicken des Suchers dieser ja abgeschaltet ist?!?
Hoffe, das klar ist was ich meine?

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 14327
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von basaltfreund » Samstag 11. August 2018, 18:40

was ist der Hintergrund deiner Frage?
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15247
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von Lenno » Samstag 11. August 2018, 19:02

--
Zuletzt geändert von Lenno am Samstag 11. August 2018, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.

ObjecTiv
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 17. Juni 2018, 19:55

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von ObjecTiv » Samstag 11. August 2018, 19:04

Hallo Klaus,

ja, der Sensor ist weiterhin in Betrieb. Erst wenn die Kamera in den Standby-Modus wechselt ist der Sensor nicht mehr aktiv.

lg Peter

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 604
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von OlyPan » Samstag 11. August 2018, 19:14

Klar läuft der Sensor weiter.
Ansonsten würde der Akku länger halten.
Das darf nicht sein. :)
Pana GX9, Sig 16/30/60, Oly 12-50/60/75-300 II
Raynox DCR-150/250/MSN-202, Canon 500D, Metz 36 AF-5

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von zenker_bln » Samstag 11. August 2018, 19:15

basaltfreund hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 18:40
was ist der Hintergrund deiner Frage?
Energiespargedanke bzw. Akkulaufzeit bzw. mehr Bilder aus einer Akkuladung...

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von zenker_bln » Samstag 11. August 2018, 19:16

OlyPan hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:14
Das darf nicht sein. :)
Ohh...ein ungeschriebenes gesetz? :D ;)

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 6619
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von Horka » Samstag 11. August 2018, 19:17

ObjecTiv hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:04
Hallo Klaus,

ja, der Sensor ist weiterhin in Betrieb. Erst wenn die Kamera in den Standby-Modus wechselt ist der Sensor nicht mehr aktiv.

lg Peter
Das Sucherbild muss über den Sensor erzeugt werden.

Horst
Handliche Kameras

ObjecTiv
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 17. Juni 2018, 19:55

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von ObjecTiv » Samstag 11. August 2018, 19:20

OlyPan hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:14
Ansonsten würde der Akku länger halten.
Noch länger ??? wozu sollte das denn gut sein ?? :?: :lol:

Aber im Ernst, Sensor bleibt aktiv, kannst du auch am Rauschen des Stabis hören. Man könnte das Bild ja auch per HDMI abgreifen. Wie lange es bis zum StandBy dauert kann man ja einstellen.

lg Peter

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von zenker_bln » Samstag 11. August 2018, 19:25

Horka hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:17
ObjecTiv hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:04
Hallo Klaus,

ja, der Sensor ist weiterhin in Betrieb. Erst wenn die Kamera in den Standby-Modus wechselt ist der Sensor nicht mehr aktiv.

lg Peter
Das Sucherbild muss über den Sensor erzeugt werden.

Horst
Schon klar!
Wenn aber kein Sucherbild genutzt wird, wieso sollte man dann den Sensor weiter mit Energie versorgen?
Man könnte doch mit Annäherung des Auges an den Sucher den Sensor erst wieder einschalten.
Rest der Kamera könnte ja im Minimumlevel weiterlaufen.
Und dann hätte ein "unbefeuerter" Sensor ja noch weniger Grundrauschen, da er nicht durch den Stromfluss erwärmt wird.

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 2765
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von Berniyh » Samstag 11. August 2018, 20:13

zenker_bln hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:25
Wenn aber kein Sucherbild genutzt wird, wieso sollte man dann den Sensor weiter mit Energie versorgen?
Gegenfrage, wieso nicht?

Man kann die Kamera auf ein Stativ montieren auf einen bestimmten Punkt ausrichten und dann auf den richtigen Moment warten, ggf. sogar per Fernauslöser auslösen.
Wenn da der Monitor oder Sucher aktiviert sind schlägt das nur auf die Akkulaufzeit.

Wenn du willst, dass die Kamera in den Schlafmodus geht, dann aktiviert doch genau das.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
zenker_bln
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 7. Juli 2018, 13:50
Wohnort: Berlin

Re: Sensor ständig unter Strom?

Beitrag von zenker_bln » Samstag 11. August 2018, 20:39

Berniyh hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 20:13
zenker_bln hat geschrieben:
Samstag 11. August 2018, 19:25
Wenn aber kein Sucherbild genutzt wird, wieso sollte man dann den Sensor weiter mit Energie versorgen?
Gegenfrage, wieso nicht?
Natürlich ist die Frage berechtigt und auch logisch.
Letztlich wäre mein Gedankengang (Aktivierung über den "Nähungssensor" des Suchers) auch nur eine Option, die man in der Firmware verankern könnte.
Und meine Ausgangsfrage war halt rein interessehalber...

Antworten