Kamera stellt nicht scharf

FT, FX, FS... Hier gibt`s Fragen und Antworten
Antworten
Angeline
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2018, 11:18

Kamera stellt nicht scharf

Beitrag von Angeline » Sonntag 16. Dezember 2018, 11:44

Liebe Lumix-Freunde, ich hoffe, dass ich mit meiner Bitte um Hilfe hier richtig bin.
Inzwischen habe ich die dritte Lumix. Die erste war prima. Die hat inzwischen eine Freundin. Die zweite hatte ich privat im Internet gekauft, hier wurde schon nach wenigen Monaten das Display blind - zurückgeben war natürlich nicht. Trotzdem blieb ich Lumix treu und habe mir die Lumix G gekauft. Das dürfte inzwischen fast zwei Jahre her sein. Anfangs ging sie gut. Dann war ich eines Tages in Wien, hatte dort etwa 350 Fotos gemacht, und plötzlich hat die Kamera nicht mehr scharf gestellt. Einschalten, ausschalten, hin und her probieren, aber es ging nicht mehr. Also ab zum Richtien.
Weil das noch auf Garantie ging, bekam ich die Kamera zurück ohne Hinweis darauf, was nun eigentlich kaputt war. Es hieß: Wenn die Reparatur auf Garantie geht, muss nicht erläutert werden, was kaputt war.
Ich habe wieder fotografiert - schon bald dasselbe Problem: Kamera stellt nicht mehr scharf. Also wieder ab zur Reparatur! Ich bekam die Kamera zurück mit dem Hinweis, man hätte irgendwelche tausendmal auf den Auslöser gedrückt, es sei alles in Ordnung.
Ein paar Probefotos - die Kamera wieder. Aber mein Vertrauen war dahin. Also habe ich meine andere Kamera genommen und die Lumix erstmal 'vergessen'. Jetzt, am Wochenende, war ich wieder damit unterwegs, sollte am Weihnachtsmarkt fotografieren -zum Glück im Ort, denn prompt stellte die Lumix wieder nicht scharf! Auf dem Display blinkte ein grünes Licht. Ich bin nach Hause, hab die andere Kamera geholt und weiter fotografiert. Später hab ich dann die paar Fotos von der Lumix auf den PC geladen - und plötzlich war das grüne Licht weg, die Kamera stellte wieder scharf. Aber aufgemerkt: Ich hatte die Fotos noch nicht gelöscht! Sonst könnte man ja auf die Idee kommen, der Spreicher sei voll gewesen ...
Ich bin wirklich, wirklich verzweifelt! So kann ich die Kamera im Prinzip wegwerfen. Und wie ihr wisst ist ein solches Gerät dafür zu teuer. Hat jemand von euch eine ähnliche Erfahrung gemacht? Oder weiß jemand, was mit der Kamera los ist? Ich wäre froh, wenn mir jemand helfen oder raten könnte.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16526
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kamera stellt nicht scharf

Beitrag von Lenno » Sonntag 16. Dezember 2018, 12:14

Ohne Angabe um was es für eine Kamera es sich überhaupt handelt,
wird dir hier keiner eine zufriedenstellende Auskunft geben können.

Hmmm und was hat eine volle Speicherkarte mit Fokussierung zu tun?

Vielleicht doch wieder so ein erster Beitrag - um anderen die Zeit zu stehlen ???

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 1736
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Kamera stellt nicht scharf

Beitrag von ifi1 » Sonntag 16. Dezember 2018, 12:22

Hallo Angeline,
kann auch nur vermuten, da ich deine Kamera nicht kenne. Hast du per Kabel die Bilder auf den PC übertragen?
Wenn ja könnte es die Batterie sein, evtl. reicht die Spannung nicht aus, ist ja jetzt kalt draußen.
Vielleicht hilft es ja.
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris

Flieger: http://www.flickr.com/photos/geoliese/

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 2705
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Kamera stellt nicht scharf

Beitrag von ChristinaM » Sonntag 16. Dezember 2018, 16:09

Hallo Angeline,

da kann man wirklich nur mutmaßen - manchmal kommt man ja aus Versehen an den Schieber an der Seite und stellt versehentlich auf manuelle Fokussierung, dann ist natürlich fast alles unscharf. Oder es gibt ein Problem mit dem Objektiv. Eine "Ferndiagnose" ist da echt schwierig.

Ich würde an Deiner Stelle, wenn sowas bei Dir in der Nähe ist, in ein Fotofachgeschäft gehen und dort jemanden bitten mal kurz auf die Kamera draufzuschauen, ob ihnen was auffällt. Vielleicht ist es ja wirklich nur eine falsche Einstellung.
LG
Christina
FZ200, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 14955
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Kamera stellt nicht scharf

Beitrag von basaltfreund » Sonntag 16. Dezember 2018, 16:45

merkwürdiger Beitrag.....irgendwie trollig :o :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
Link
Beiträge: 188
Registriert: Samstag 18. August 2018, 08:40
Wohnort: bei Berlin

Re: Kamera stellt nicht scharf

Beitrag von Link » Montag 17. Dezember 2018, 06:47

An den Einstellungen kann es nicht liegen. Sie macht ja Fotos und dann auf einmal funzt die Kamera nicht mehr.
Ich kenne mich jetzt mit den Akkuspannungen nicht aus, aber meine sehr alte Samsung Kamera fokussiert auch nicht mehr richtig, wenn der Akku langsam abnippelt.
Evtl mal einen Reserve Akku mitnehmen und wenn dieser Fall wieder auftreten sollte, einfach mal den Akku wechseln.
Bei diesen Temperaturen aber den Reserve Akku in der Hosentasche lagern.

Einfach mal probieren. Wenn Panasonic nichts gefunden hat, wird das schon seinen Grund haben.
Beste Grüße
Link (Marko)

Antworten