Aufsteckblitz für DMC-LX100

Ob Weitwinkel-Vorsatzlinse, Speicherkarte oder Akku: Hier könnt Ihr Fragen stellen und Antworten geben zum Kompaktkamera-Zubehör für die Lumix.
Antworten
Valsi
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 1. Januar 2019, 11:59

Aufsteckblitz für DMC-LX100

Beitrag von Valsi » Dienstag 1. Januar 2019, 13:11

Frohes Neues Jahr aus Wien!

ich habe mir eine LX100 gekauft, da meine D-Lux 6 nach einen Sturz Mucken macht und leider nicht mehr brauchbar ist. Der kleine Systemblitz der Lumix ist nett aber ab 2 Meter nicht wirklich zu gebrauchen. Nun wurde mir von einen Händler der DMW-FL200 (LZ20 bei 100 ASA) empfohlen. Leider ist der Blitz nicht 100% kompatibel.
Fernbedienung: Fehlanzeige
Blitzintensität Korrektur am Blitz: Fehlanzeige
Beleuchtung am Blitz: Fehlanzeige

Die Grösse und Videoleuchte ist allerdings genau das was ich suche! Etwas mehr LZ wäre aber auch nicht schlecht!
Welchen Tipp habt ihr denn so? Die SUFU hat hier leider nichts wirklich zielführendes ergeben!

LG
Rudi

Benutzeravatar
Retina1
Beiträge: 1131
Registriert: Sonntag 19. Januar 2014, 12:46

Re: Aufsteckblitz für DMC-LX100

Beitrag von Retina1 » Dienstag 1. Januar 2019, 13:47

Hallo Rudi,
Willkommen im Forum !
Die Auswahl mit Panasonic/Olympus Anschluss ist auch bei den Frendherstellern relativ groß
Schau Dir mal den Metz 44 AF-2 an. Könnte aber sein, dass Dir die Kombination mit der LX100 ewas zu kopflastig wird. Den Vorgänger ohne LED Leuchte besitze ich, nutze aber an der LX100 selten Blitz.
Oder der Nissin i40, der ist etwas kompakter und wird hier oft empfohlen.
Gruß Klaus
Unsere gemeinsame Ausrüstung: G3, G6, GX7, LX100, Pana 20, 42,5/1.2, 14-42 (I), 14-140 (II), 100-300(I); Oly 9-18, 40-150/4.0, 60, 9mm Body Cap Lens, Tamron 14-150, diverses Altglas und Zubehör

Valsi
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 1. Januar 2019, 11:59

Re: Aufsteckblitz für DMC-LX100

Beitrag von Valsi » Mittwoch 2. Januar 2019, 20:35

Danke Klaus für die Antwort.
Den Lumix Blitz habe ich zurück gegeben.
Der Issin sticht mir auch wegen der Größe ins Auge.
Wird hier die Blitz Intensität - wenn man sie am Blitz ändert- von der Kamera übernommen? Beim Lumix Blitz war das leider nicht der Fall!
Liebe Grüße Rudi

Benutzeravatar
Retina1
Beiträge: 1131
Registriert: Sonntag 19. Januar 2014, 12:46

Re: Aufsteckblitz für DMC-LX100

Beitrag von Retina1 » Donnerstag 3. Januar 2019, 10:04

Valsi hat geschrieben:
Mittwoch 2. Januar 2019, 20:35
Danke Klaus für die Antwort.
Den Lumix Blitz habe ich zurück gegeben.
Der Issin sticht mir auch wegen der Größe ins Auge.
Wird hier die Blitz Intensität - wenn man sie am Blitz ändert- von der Kamera übernommen? Beim Lumix Blitz war das leider nicht der Fall!
Liebe Grüße Rudi
Hallo Rudi,
Das kann ich leider nicht beantworten.
Umgekehrt kannst Du aber die Blitzintensität von der Kamera aus steuern.
Gruß Klaus
Unsere gemeinsame Ausrüstung: G3, G6, GX7, LX100, Pana 20, 42,5/1.2, 14-42 (I), 14-140 (II), 100-300(I); Oly 9-18, 40-150/4.0, 60, 9mm Body Cap Lens, Tamron 14-150, diverses Altglas und Zubehör

Valsi
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 1. Januar 2019, 11:59

Re: Aufsteckblitz für DMC-LX100

Beitrag von Valsi » Freitag 4. Januar 2019, 20:00

Hallo,

so der Issin ist da und er kann das was ich mir wünschte! im TTL Betrieb kann ich die Blitz Intensität steuern Slave Betrieb klappt auch Brennweitensteuerung klappt und der Automatikbetrieb macht keine Probleme. Allein der Blitz steckt im Blitzschuh ist etwas streng. Insofern bin ich sehr zufrieden.

LG
Rudi

Benutzeravatar
Retina1
Beiträge: 1131
Registriert: Sonntag 19. Januar 2014, 12:46

Re: Aufsteckblitz für DMC-LX100

Beitrag von Retina1 » Samstag 5. Januar 2019, 13:27

Dann viel Spaß und viele schöne Fotos damit !
Gruß Klaus
Unsere gemeinsame Ausrüstung: G3, G6, GX7, LX100, Pana 20, 42,5/1.2, 14-42 (I), 14-140 (II), 100-300(I); Oly 9-18, 40-150/4.0, 60, 9mm Body Cap Lens, Tamron 14-150, diverses Altglas und Zubehör

WFSimpson
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 15. Januar 2019, 21:00

Re: Aufsteckblitz für DMC-LX100

Beitrag von WFSimpson » Freitag 25. Januar 2019, 12:43

Ich bin gut gefahren mit einem TT350 von Godox. Der trägt auch nicht so auf. Und mit dem Drahtlossender sehr gut.

Antworten