Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
steigi
Beiträge: 8
Registriert: Montag 30. September 2019, 15:26

Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von steigi » Samstag 12. Oktober 2019, 15:25

Hallo Forum,

ich habe eine Frage zum Moduswahlrad der TZ 101: Beim Fotografieren probiere ich gerne rum und möchte ein Motiv mit verschiedenen Modi fotografieren. Darf man, wenn die Kamera bereits "ON" ist, das Wahlrad weiterdrehen zum nächsten Modi und dann wieder ein Bild machen usw., oder muss die Kamera zum Ändern des Modi jedes Mal abgeschaltet werden?

Vielen Dank. Gruß

steigi

Benutzeravatar
David
Beiträge: 431
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von David » Samstag 12. Oktober 2019, 15:59

Man muss jedesmal die Kamera ausschalten, den Akku rausnehmen, 10 Sekunden warten, Modusrad verstellen, Akku wieder einsetzen und vor dem erneuten anschalten der Kamera "Toi, Toi, Toi" sagen.

Fast wie beim Autofahren, dort muss man auch bevor man den Rückwärtsgang einlegt, erstmal den Motor ausschalten.
Das wichtigste Fotoequipment - Ein paar gute Schuhe.

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 896
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von Spaziergänger » Samstag 12. Oktober 2019, 16:03

David hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 15:59
Man muss jedesmal die Kamera ausschalten, den Akku rausnehmen, 10 Sekunden warten, Modusrad verstellen, Akku wieder einsetzen und vor dem erneuten anschalten der Kamera "Toi, Toi, Toi" sagen.

Fast wie beim Autofahren, dort muss man auch bevor man den Rückwärtsgang einlegt, erstmal den Motor ausschalten.
Nur 10 Sekunden? Dann hab ich das immer falsch gemacht ....
Gruß von Ulrich

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7983
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von Horka » Samstag 12. Oktober 2019, 16:16

Aufgrund Deines anderen Threads nehme ich die Frage ausnahmsweise ernst. :)

Panasonic empfiehlt, für Objektiv-, Karten- und Akkuwechsel die Kamera auszuschalten, alles andere ist bei eingeschalteter Kamera erlaubt.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8755
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von mikesch0815 » Samstag 12. Oktober 2019, 16:21

David hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 15:59
Man muss jedesmal die Kamera ausschalten, den Akku rausnehmen, 10 Sekunden warten, Modusrad verstellen, Akku wieder einsetzen und vor dem erneuten anschalten der Kamera "Toi, Toi, Toi" sagen.
Man sollte aber auch die SD Karte rausnehmen, sie kurz in Alufolie einwickeln, 5mal rechts um das Erdmagnetfeld drehen und dann wieder einsetzen. Sonst gibts laufend Purple Flares auf den Bildern, wegen den Chemtrails... :mrgreen:

so sorry fürs ot
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4635
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von jessig1 » Samstag 12. Oktober 2019, 20:46

Horka hat geschrieben:
Samstag 12. Oktober 2019, 16:16
Panasonic empfiehlt, für Objektiv-, Karten- und Akkuwechsel die Kamera auszuschalten, alles andere ist bei eingeschalteter Kamera erlaubt.
Und selbst da gibts bei eingeschalteter Kamera keinerlei Probleme.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

steigi
Beiträge: 8
Registriert: Montag 30. September 2019, 15:26

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von steigi » Sonntag 13. Oktober 2019, 15:39

Danke Euch Horst und Jürgen.

Und Danke für die tollen Beiträge hier.

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6600
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von wozim » Montag 14. Oktober 2019, 22:53

Was soll das?
Ok, die Frage war nicht gerade tiefsinnig, aber müssen deshalb die Antworten dumm sein?
Hier gleitet das Forum, wie auch in einigen anderen Bereichen, immer mehr ab.
Der Ruf des Forums (freundlich, hilfsbereit, sachlich) wird immer mehr zur Farce.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

raimcomputi
Beiträge: 94
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von raimcomputi » Dienstag 15. Oktober 2019, 00:23

Naja, es ist halt bei manchen Fragen auch wirklich nicht ganz einfach, ernst zu bleiben. Und ich denke, die Antworten, auf die du anspielst, waren nicht böse gemeint, sondern ironisch. Weil manche Fragen sind einfach so komisch, das man sich gar nicht vorstellen kann, das die ernst gemeint sein können. Manchmal hat man schon den Eindruck, der Fragesteller will das Forum veräppeln. Ich meine, wie kann denn jemand auf die Idee kommen, das man jedes Mal die Kamera ausschalten muss, wenn man den Modus verändern will? Wenn das wirklich so wäre, so wäre doch eine solche Kamera vollkommen unbrauchbar. Um sich eine solche Frage selbst zu beantworten, braucht man noch nicht mal die Anleitung lesen, was man natürlich in jedem Fall tun sollte, sondern man braucht nur seinen Verstand einzuschalten. Und dann muss man doch einfach auf die Antwort kommen.

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6600
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von wozim » Dienstag 15. Oktober 2019, 00:31

Ich möchte an dieser Stelle weder diskutieren noch relativieren.
Zur Zeit mutiert das Forum zu einem Facebook-Clone mit allen negativen Aspekten.
Wer mit einer Frage nichts anfangen kann, oder will; einfach die Finger von der Tastatur lassen (ist das so schwer?).
Keine dummen Hinweise ala RTFM ect.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Sondengeher
Beiträge: 96
Registriert: Sonntag 18. August 2019, 09:25

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von Sondengeher » Dienstag 15. Oktober 2019, 20:06

Das ist ja noch Harmlos,bei meinem Haupthobby,habe ich schon andere Fragen gehört.
Vielleicht will er nichts Kaputt machen,und ist deshalb sehr Vorsichtig.
Das Problem sehe ich hier,wie bei einem Fotoclub,das Anfänger gleich niedergemacht werden.
Nicht jeder ist gleich ein Fortgeschrittener, deshalb Frage ich hier erst gar nicht,oder Stelle noch ein Foto ein, traurig ist das

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7983
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von Horka » Dienstag 15. Oktober 2019, 21:27

Na, so ganz so schlecht ist die Forumswelt nun auch nicht. Es sind eben auch die Erfahrungen, dass sich mancher gerne einen Spaß macht und sich ins Fäustchen lacht, wenn auf seine unsinnige Frage ernsthafte Antworten kommen.

Wie unterscheidet man den Buchbinder Wanninger vom Buchbinder Schmitz?

Horst
Handliche Kameras

steigi
Beiträge: 8
Registriert: Montag 30. September 2019, 15:26

Re: Moduswahlrad während dem Betrieb drehen

Beitrag von steigi » Mittwoch 16. Oktober 2019, 10:06

Hallo Forum,

hier meldet sich nochmal der "Verursacher".

Danke Sondengeher, genau so ist das. Ich bin halt ein Anfänger. Kann ja nicht jeder gleich Profi sein. Und jetzt könnt Ihr das gut sein lassen.

schöne Grüße
steigi

Antworten