Luminar NEO

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 3239
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar NEO

Beitrag von Gamma-Ray » Donnerstag 30. Dezember 2021, 13:09

wozim hat geschrieben:
Donnerstag 30. Dezember 2021, 10:51

Das liegt an deinem Avatar. Ich habe es kostenlos bekommen. :P
Du meinst, ich sollte die Mütze anders herum tragen, damit es wie ein Bart aussieht? :D
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 3239
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar NEO

Beitrag von Gamma-Ray » Donnerstag 30. Dezember 2021, 22:12

Ich musste mich jetzt doch nicht verstümmeln :lol: - habe es in meinem Account kostenlos gefunden. :D

https://www.photografix-magazin.de/lumi ... besteller/
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1893
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Luminar NEO

Beitrag von Spaziergänger » Samstag 15. Januar 2022, 12:00

Für Luminar NEO gibt es ein Update!
.
Gruß von Ulrich

teddy4you
Beiträge: 190
Registriert: Freitag 17. Mai 2013, 22:23

Re: Luminar NEO

Beitrag von teddy4you » Samstag 15. Januar 2022, 13:12

Hab mal reingeschaut. Hab die Beta (0.9.2 (9021)) aber nicht auf meinem produktivem System, sondern in einer virtuellen Maschine installiert. Geht ja Bearbeitung leider nicht, aber man sieht zumindest ein paar grundlegende Dinge. Einiges fehlt ja noch. Bin gespannt, was dann mit der endgültigen Version im Februar noch alles kommt. Zumindest scheint das Programm schon mal zügig zu starten. Hab aber auch noch keinen Katalog hinterlegt.
Was mich stört, dass die Befehle alle in einer langen Liste stehen. Wirkt für mich eher unübersichtlich. Da hat mir die Gruppierung unter Luminar 4 besser gefallen. Eine Stapelverarbeitung (wie unter Luminar 4) fehlt auch. Hoffe die kommt noch.
Schauen wir mal, was noch alles kommt :-).
Schönes Wochenende vom Bodensee!
t4y
Panasonic TZ 41. Sony RX 10 4, Huawei P30 Pro
Adobe Photoshop Elements+ 2022, Affinity Suite, Capture One 2022, Photo Lab 5, Nik Collektion 4, Luminar 4, Luminar AI, Aurora HDR, diverse Filter etc.

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 3239
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar NEO

Beitrag von Gamma-Ray » Samstag 15. Januar 2022, 13:35

Ja man konnte jetzt auch nicht großartig etwas ausprobieren und da macht es auch keinen Spaß, denn das war nicht mal eine Beta-, sondern mehr eine Alphaversion.

Schneller geht auf jeden Fall mit der neuen Engine und die 6-8 Wochen vergehen auch.
Zumal ich Luminar generell nur für Einzelschicksale verwende.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1893
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Luminar NEO

Beitrag von Spaziergänger » Samstag 15. Januar 2022, 14:19

teddy4you hat geschrieben:
Samstag 15. Januar 2022, 13:12

Eine Stapelverarbeitung (wie unter Luminar 4) fehlt auch. Hoffe die kommt noch.
Schauen wir mal, was noch alles kommt :-). t4y
Wenn eine Bearbeitung unter Werkzeuge geschlossen ist, wird der Schritt nach Bearbeitungen verschoben. Dort kann die Bearbeitung noch geändert werden.
Bei den Werkzeugen ist wieder alles auf "Null" gestellt und kann dann mit z.B einer Maske bearbeitet werden.
Mit der Version ist schon viel möglich, nur noch nicht alles. Wird schon noch.
.
Gruß von Ulrich

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1893
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Luminar NEO

Beitrag von Spaziergänger » Samstag 15. Januar 2022, 14:22

Gamma-Ray hat geschrieben:
Samstag 15. Januar 2022, 13:35
Ja man konnte jetzt auch nicht großartig etwas ausprobieren und da macht es auch keinen Spaß, denn das war nicht mal eine Beta-, sondern mehr eine Alphaversion.
Mit der Version können schon viele Bearbeitungsschritte ausgeführt werden.
Wie bei den Bananen, sie reifen mit der Zeit. ;)
.
Gruß von Ulrich

teddy4you
Beiträge: 190
Registriert: Freitag 17. Mai 2013, 22:23

Re: Luminar NEO

Beitrag von teddy4you » Samstag 15. Januar 2022, 14:35

Spaziergänger hat geschrieben:
Samstag 15. Januar 2022, 14:22
Gamma-Ray hat geschrieben:
Samstag 15. Januar 2022, 13:35
Ja man konnte jetzt auch nicht großartig etwas ausprobieren und da macht es auch keinen Spaß, denn das war nicht mal eine Beta-, sondern mehr eine Alphaversion.
Mit der Version können schon viele Bearbeitungsschritte ausgeführt werden.
Wie bei den Bananen, sie reifen mit der Zeit. ;)
... und die Software meist beim Kunden :lol: :lol: :lol:
Panasonic TZ 41. Sony RX 10 4, Huawei P30 Pro
Adobe Photoshop Elements+ 2022, Affinity Suite, Capture One 2022, Photo Lab 5, Nik Collektion 4, Luminar 4, Luminar AI, Aurora HDR, diverse Filter etc.

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 3239
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar NEO

Beitrag von Gamma-Ray » Samstag 15. Januar 2022, 15:38

... der künstliche Reifeprozess basierend auf KI... :lol: :lol:
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

schwarzvogel
Beiträge: 953
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Luminar NEO

Beitrag von schwarzvogel » Sonntag 16. Januar 2022, 09:38

... warum eigentlich nicht ??? :roll:
mfG schwarzvogel

Benutzeravatar
lunasol
Beiträge: 2044
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 09:43
Wohnort: Vorort von Göttingen

Re: Luminar NEO

Beitrag von lunasol » Sonntag 16. Januar 2022, 11:14

Also ich benutze Luminar 4 recht gern. Endlich mal ein Programm, neben Faststone, mit dem ich ganz gut klar komme.
Die Neo Version benötige ich nicht, Neues muss nicht besser sein.
Einziges Problem bei Luminar sind die langen Schreibzeiten der fertigen Datei auf die SSD. Da werden schon mal 45 Sekunden benötigt.
... ist der Ruf erst ruiniert, lebt's sich völlig ungeniert :D

Grüße von Erwin

Und bitte, bleibt alle gesund.

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7585
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Luminar NEO

Beitrag von wozim » Sonntag 16. Januar 2022, 11:18

Ach Erwin, Zeit ist doch relativ.
Vergleiche einmal: 10 Sekunden in den Armen einer schönen Frau mit 10 Sekunden ins Eis eingebrochen. :lol:
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

GX9, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
lunasol
Beiträge: 2044
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 09:43
Wohnort: Vorort von Göttingen

Re: Luminar NEO

Beitrag von lunasol » Sonntag 16. Januar 2022, 12:17

wozim hat geschrieben:
Sonntag 16. Januar 2022, 11:18
Ach Erwin, Zeit ist doch relativ.
Vergleiche einmal: 10 Sekunden in den Armen einer schönen Frau mit 10 Sekunden ins Eis eingebrochen. :lol:
Wolfgang, Du hast wie Recht :D
... ist der Ruf erst ruiniert, lebt's sich völlig ungeniert :D

Grüße von Erwin

Und bitte, bleibt alle gesund.

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1893
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Luminar NEO

Beitrag von Spaziergänger » Sonntag 16. Januar 2022, 13:07

Im neuen Update von NEO ist eine Sharefunktion eingebunden:
Bildtransfer von PC zum Handy und umgekehrt.
Z.Zt. ist es bei mir nur möglich von Handy zum PC zu senden. (Android uns Win 10) Ergibt in NEO eine neue Datei.
bei der anderen Richtung ist noch der Wurm drin, ist auch bei vielen Anderen so.
Bemerkungen unter den YT-Videos. (Bananensystem)
.
Gruß von Ulrich

Antworten

Zurück zu „Bildbearbeitung“