Seite 1 von 1

LUMIX G9 Wunschliste

Verfasst: Sonntag 30. Juni 2019, 17:51
von Rolf Merz
Mein Wunsch an Panasonic wäre ein weiterer Handgriff mit der Möglichkeit zur Aufnahme von zwei Akkus. An der Rückseite wünsche ich mir fünf weitere, frei zu belegende Funktionstasten.
Des weiteren wäre die Möglichkeit, über eine der Funktionstasten mal eben die unterschiedlichen Bildformate wie 2:3, 3:4, Quadrat etc. durchzusteppen und als Linienrahmen in das aufzunehmende Motiv einzublenden, hilfreich und zeitsparend.

Rolf Merz

Re: LUMIX G9 Wunschliste

Verfasst: Donnerstag 1. August 2019, 12:01
von mbf
Der Vorschaumodus sollte konfigurierbar sein, um nur (und nur!) eine klassische Abblendtaste zu simulieren und nicht noch die Zwischenstufe "Verschlusszeiteneffekt" bringen.

Konfigurierbare Serienbildraten. Zwischen L (2/s) und M (7/s) fehlt manchmal was. Auch im Highspeedbereich wäre es wünschenswert.

Re: LUMIX G9 Wunschliste

Verfasst: Donnerstag 8. August 2019, 13:31
von brawo
Wünschenswert wäre die Möglichkeit einer Belichtungsreihe mit 9 statt jetzt 7 Bildern, und/oder statt 1EV Abstand auch 2 EV Abstand, damit Belichtungsreihen für HDR gut möglich werden ...

Einbetten eines höher auflösenden JPGs ins RAW (wie das z.b. Nikon macht), so wie es jetzt ist kann man die Bildschärfe nicht beurteilen, geht jetzt für mich nur mit RAW+JPG fine ...

lg, Wolfram

Re: LUMIX G9 Wunschliste

Verfasst: Samstag 17. August 2019, 12:30
von mbf
Je mehr ich mit der G9 fotografiere, um so besser gefällt sie mir, und manchmal sind es ja nur Kleinigkeiten, die sich in der Firmware nachrüsten lassen sollten.

Eine weitere Belichtungsfunktion. Von meiner Nikon kannte ich neben Spot, Mitte und Matrix noch "Lichterbetont" (quasi ETTR), damit wurde recht zuverlässig das Ausbrennen heller Stellen verhindert. OK, die D750 hatte im Schattenbereich noch mehr Reserven, die man genau dafür dann recht sorgenfrei heranziehen konnte, aber das war ein nettes Werkzeug (wenn auch kein Allheilmittel), um im Bedarfsfall die Lichter sauber zu belichten.
Klar, mit Zebra und dem Finger auf +/- geht das auch manuell, aber wenn man schon so einem Computer in der Hand hat...