Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Hier könnt Ihr Vorschläge, Ideen, Fragen und Anregungen rund ums lumix-forum posten, die nichts direkt mit den jeweiligen Kameras zu tun haben. Damit helft Ihr mir, das Forum Stück für Stück Euren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen.
Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2854
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Dienstag 13. November 2018, 21:59

Hallo Willi, meinst Du diese oder kommende Woche?
Von Donnerstag bis Sonntag hab ich hier Besuch, kann aber fragen, ob Interesse besteht (auch wenn sie selbst nicht fotografiert)
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Mittwoch 14. November 2018, 18:16

videoL hat geschrieben:
Dienstag 13. November 2018, 21:41
......wie wäre es Mo - Do in den Botanischen Garten zu gehen ?......
Viele Grüße Willi
Wie cool ist das denn ;) da habe ich mal am WE frei und da werden Pläne für Mo-Do geschmiedet :D
Na ja, Freitag bin ich ja mit Jürgen beim Stammtisch :D
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4019
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Karoline » Mittwoch 14. November 2018, 20:15

Ich habe allenfalls am Wochenende Zeit und schließe mich dann gern an Eure Planungen an.

@Norbert: Wo sind Deine Pilze?
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2854
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Mittwoch 14. November 2018, 22:20

Da mein Besuch nicht fotografiert, gehe ich mal eher davon aus, dass wir anderes unternehmen.
Sollte es sich für Freitag oder Samstag doch ergeben, dass wir zum Christmas Garden wollen,
kann ich ja noch Bescheid geben. Wer von Euch würde denn wann dort hingehen wollen?
Ach so, Norbert und Jürgen sind ja Freitag eh beim Stammtisch. ;)

Mein Besuch reist zwar Sonntagvormittag wieder ab, aber danach bin ich zum Brunch verabredet,
und danach sind wir (Dari mit Schwester und ich) vielleicht nochmal fotografisch unterwegs,
allerdings fährt Daris Schwester auch am Sonntag wieder aus Berlin weg, es wird also zeitlich eng,
zumal es ja auch schon früh dunkel wird... :cry:
Karoline, hättest Du denn Lust, mit zum Brunch zu kommen? Wir peilen dafür das Schrader's an...
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9774
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 15. November 2018, 01:17

nooep hat geschrieben:
Mittwoch 14. November 2018, 18:16
Na ja, Freitag bin ich ja mit Jürgen beim Stammtisch :D
Genau, da freue ich mich schon drauf ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15792
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Donnerstag 15. November 2018, 08:09

Hallo - hallöchen,
da habe ich mich falsch ausgedrückt.
Ich meinte nicht die jetzt laufende Woche,
sondern generell während des Chrismas Gardens.
Mo - Do deshalb, weil es da nicht so voll ist.
und der Eintritt 2,00 € weniger kostet.
( 17,00 € statt 19,00 € )
Es werden auch stündlich nur eine bestimmte Anzahl Besucher eingelassen.
Am WE ist es trotzdem bestimmt wieder sehr voll.
Eröffnungstag ist Freitag, der 15. November.
Mehr Infos hier:
https://www.google.com/aclk?sa=l&ai=DCh ... EAE&adurl=
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
nooep
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58
Wohnort: 12529
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von nooep » Donnerstag 15. November 2018, 12:54

Karoline hat geschrieben:
Mittwoch 14. November 2018, 20:15

@Norbert: Wo sind Deine Pilze?
Auf der Festplatte :-)
Habe aber keine Zeit mich damit zu beschäftigen :-(
In vier Wochen ist so einiges liegengeblieben.
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9774
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 15. November 2018, 15:59

Nochmal ordentlich- mit Stammtisch meine ich den via blauen Forum, am morgigen Freitag ;)
(Wer nichts verpassen will, kann das in die Bookmarks übernehmen...)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2854
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Donnerstag 15. November 2018, 19:39

So, da mein Besuch krankheitsbedingt zu Hause bleiben musste, ist nun alles wieder etwas offen.
Fakt ist, dass Daris Schwester von morgen bis Sonntag in Berlin ist, die auch sehr fotoverrückt ist,
die hat auch schon ein paar Ideen, was sie gerne machen würde - mal sehen, was davon klappt.
Im Gespräch waren unter anderem die Abendstimmung am Tempelhofer Hafen fotografieren,
auch vielleicht ein Trip in den Sternepark Havelland (es gibt in der Nacht zum Sonntag die Leoniden,
eine Anhäufung von Sternschnuppen, und die Nacht soll klar werden). Den Rest bekakeln wir noch,
den sonnigen Samstag würde ich gerne auf jeden Fall draußen verbringen :D

Nächste Woche soll es ungemütlich nasskalt werden, da kann ich mich bestimmt nicht aufraffen,
den Christmas Garden zu besuchen, aber es wäre ja evtl. auch interessant, erstmal zu schauen,
inwiefern sich die Illuminationen mit den Vorjahren decken und ob es sich überhaupt lohnt,
nochmal das nicht gerade günstige Eintrittsgeld zu investieren...?
Also werde ich erstmal ein paar Bilder im Internet gucken und dann entscheiden, ob ich hingehe.
Interessant wäre vielleicht auch mal ein Trip nach Dresden bzw. nahegelegenen Schlosspark Pillnitz,
dort gibt es auch einen Christmas Garden. Hätte da jemand von Euch die Muße der weiteren Anreise?
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2854
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Donnerstag 15. November 2018, 20:17

Dieses kurze Video vom Christmas Garden lässt die Vermutung zu, dass auch hier -
wie beim Festival of Lights - der Trend zu bewegten Installationen Einzug hält...

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/a ... ffnet.html

Also weniger was zum Fotografieren als zum Filmen. Willi dürfte es freuen ;)
Sollte es wirklich alles vorrangig flackern und blinken, lohnt es für mich leider nicht. :(
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2854
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Freitag 16. November 2018, 09:58

Update: daris Schwester fährt erst Montag wieder weg, daher kann es gut sein, dass wir am Sonntag nach dem brunchen noch auf fototour gehen :-)
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9774
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Freitag 16. November 2018, 14:03

Nach Meinung der Meteolügner wird der Samstag der schönere weil sonnigere Tag, nur erwarte ich einiges an Päckchen/Paketen, da muß ich auf den Postmann warten... Irgendetwas ist immer !
Ich lese mit, was ihr für Sonntag ausknobelt ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15792
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von videoL » Mittwoch 21. November 2018, 17:26

Hallo Fans,
wie sieht es in der kommenden Woche Mo - Do ab 18:30 Uhr
mit Chrismas Garden aus.
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9774
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 21. November 2018, 21:14

Das Thema spricht mich nicht wirklich an ... ;)

Wenn es passt, mache ich Freitag nach 17/18 Uhr kurzen Stop am Hbf Weihnachtsdeko fotografieren, um ein zwei Objektive auszuprobieren (ohne Gedränge/Eintritt/...). Das reicht dann bis nächstes Jahr ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2854
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Trampelpfad- spontane Unternehmungen u.a.

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Mittwoch 21. November 2018, 21:39

Hallo Willi,
ich bin noch sehr unschlüssig, weil diesmal mehr bewegte Installationen zu sehen sind,
für Dich als Filmer natürlich interessanter, aber zum Fotografieren eher ungeeignet.
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Antworten