Die neue LUMIX S Serie

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die neuen Vollformat-Kameras
Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 764
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von Spaziergänger » Dienstag 5. Februar 2019, 14:48

Vorstellung der S am 7. Feb. 2019 14:00 bis 19:00 Uhr in Nürnberg:

https://www.fotomax.de/07-02-2019-panas ... ation.html
Gruß von Ulrich.
Bitte ohne Nachfrage keine fremden Bilder in meine Beiträge einfügen.

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8540
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von Jock-l » Dienstag 5. Februar 2019, 15:54

Na dann, ordentlich frühstücken und anschl. hinflitzen- wenn die richtig Werbung machen mußt Du vielleicht eine Zeit warten ehe Du die Kamera mal in die Hand bekommst ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1445
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von sardinien » Mittwoch 6. Februar 2019, 06:40

Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 2457
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von Hanseat68 » Mittwoch 6. Februar 2019, 07:20

nur mal am Rande erwähnt ;)
was ich nicht verstehe, warum ein Profi oder auch Semi Profi Model = kann jeder einstufen wie er möchte.
ein iA Programm bereit hält.
wer sich solch ein Kamerasystem zulegt, sollte doch von der Fotografie zumindest etwas Ahnung haben ;) :lol:
oder verstehe ich das iA Symbol falsch :?:
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2631
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von Corinna » Mittwoch 6. Februar 2019, 07:53

Hanseat68 hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 07:20
nur mal am Rande erwähnt ;)
was ich nicht verstehe, warum ein Profi oder auch Semi Profi Model = kann jeder einstufen wie er möchte.
ein iA Programm bereit hält.
wer sich solch ein Kamerasystem zulegt, sollte doch von der Fotografie zumindest etwas Ahnung haben ;) :lol:
oder verstehe ich das iA Symbol falsch :?:
Es gibt doch auch einen Kundenkreis, der Null Ahnung von Fotografie hat, aber denkt, mit der teuersten Kamera würde man sofort automatisch die besten Fotos machen. ;) Diesem Mythos "tolle Kamera = tolle Fotos" begegnet man im Internet erstaunlich oft.
Wenn die Kamera einen guten iA-Modus hat, zufällig das richtige Objektiv für die Situation drauf ist und der Nutzer wenigstens ein bisschen Gefühl für Bildgestaltung hat, dann klappt das vielleicht sogar. :)
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3393
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von Berniyh » Mittwoch 6. Februar 2019, 08:51

Tatsächlich ist der iA Modus zumindest bei MFT gar nicht soo schlecht.
Zudem kann es auch eine Möglichkeit sein, wenn man die Kamera mal für einen Tag an weniger bedarfte Nutzer ausleiht.
(ok, ob das dann eine Lumix S sein muss ist wieder eine andere Frage …)

Aber stimmt schon, bei den Kameras wird er wohl eher weniger zum Einsatz kommen.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3264
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von mopswerk » Mittwoch 6. Februar 2019, 09:05

Hanseat68 hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 07:20
nur mal am Rande erwähnt ;)
was ich nicht verstehe, warum ein Profi oder auch Semi Profi Model = kann jeder einstufen wie er möchte.
ein iA Programm bereit hält.
wer sich solch ein Kamerasystem zulegt, sollte doch von der Fotografie zumindest etwas Ahnung haben ;) :lol:
oder verstehe ich das iA Symbol falsch :?:
Gickt man auf die anderen KB Kameras drauf, haben die das doch auch: https://camerasize.com/compact/#777.681 ... 5.784,ha,t
Vielleicht will man ab und an einfach auch nur so Fotos machen, selbst mit 'ner teuren Kam ... ich höre schon die Kundschaft "so'ne teure Kamera, und nicht mal 'nen iA Modus" maulen ;)
PS: Die pana ist in dem Quartett die Größte ... Klotzen, nicht kleckern ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
piet
Beiträge: 5780
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29
Wohnort: Wattenbek

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von piet » Mittwoch 6. Februar 2019, 09:23

Berniyh hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 08:51

Zudem kann es auch eine Möglichkeit sein, wenn man die Kamera mal für einen Tag an weniger bedarfte Nutzer ausleiht.
(ok, ob das dann eine Lumix S sein muss ist wieder eine andere Frage …)

Aber stimmt schon, bei den Kameras wird er wohl eher weniger zum Einsatz kommen.
alles was mit "F" anfängt verleiht man nicht....
Fotoapparat, Frau, unbelichteten Film, Fotorrad.............
Bevor ich eine LUMIX S an weniger bedarfte Nutzer aus der Hand gebe, hacke ich mir selbige eher ab!
Gruß Piet
aus dem Land zwischen den Meeren

G5, GX80 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
div. Altglas u. a. Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90; div. Pentax-Linsen
Entwickl./Bearbeit.Silkypix Pro/Corel Paint Shop Pro

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8540
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 6. Februar 2019, 09:25

:lol: :lol:
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7655
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von Horka » Mittwoch 6. Februar 2019, 15:03

Der iA-Modus ist mMn. nur in Foren mit besseren Fotografen :P in Verruf, der vernünftige Kamerabesitzer draußen nutzt jeden Modus, der gerade zur Situation passt. iA-Verächter sollten sich einmal mit dessen guten Ergebnissen beschäftigen. Selbst wenn sie ihn dann nicht selbst benutzen, igitt, würden sie ihn danach doch gelegentlich anderen empfehlen.

Außerdem gibt wohl kein Gesetz, welche Ausbildung der Nutzer einer bestimmten Kamera haben muss. Oder umgekehrt.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4509
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von GuenterG » Mittwoch 6. Februar 2019, 15:09

Horka hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 15:03
Der iA-Modus ist mMn. nur in Foren mit besseren Fotografen :P in Verruf,
Schön gesagt :D
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

bummelbacke
Beiträge: 198
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2011, 06:22
Wohnort: Rheine

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von bummelbacke » Mittwoch 6. Februar 2019, 15:21

Man kann über den iA-Modus streiten oder nicht .
Auch ich benutze selbigen gelegentlich. Nicht oft - ab und zu !
Zum Beispiel auf Hochzeiten. Genau in der Zeit, wo es für Fotografen langweilig ist. Für diverse Schnappschüsse halt.
Man läuft rum - hält Ausschau - drückt ab.
Ob die gemachten Fotos nachher dem Kunden übergeben werden steht auf einem anderen Blatt Papier. Den iA-Modus erkennt er nicht.
Ansonsten läuft bei mir alles manuell. Nur wenn ich schon Autofocus habe, nutze ich ihn auch.

Gruß
Jürgen

( werde ich jetzt verstoßen :cry: )
GX80,G81+Batteriegriff, Sigma 19 + 60 mm , Lumix 1.7 - 25, Lumix 12-60, Lumix 30mm Macro, 2 x Metz 44 AF 1, Cullmann Stativ, Adobe CC
Wenn der liebe Gott gewollt hätte das ich anderen in den A.... krieche, wäre ich ein Zäpfchen geworden ;)

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3393
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von Berniyh » Mittwoch 6. Februar 2019, 15:59

bummelbacke hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 15:21
Den iA-Modus erkennt er nicht.
Doch, zumindest wenn die Bilder digital übergeben werden. Es steht nämlich in den EXIF Daten. ;)
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7655
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von Horka » Mittwoch 6. Februar 2019, 17:25

piet hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 09:23
Bevor ich eine LUMIX S an weniger bedarfte Nutzer aus der Hand gebe, hacke ich mir selbige eher ab!
Noch ein guter Grund, den Brocken nicht zu kaufen. Denn welcher stolze S-Besitzer würde nicht gebeten... Nur heute Nachmittag... :D

Horst
Handliche Kameras

bummelbacke
Beiträge: 198
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2011, 06:22
Wohnort: Rheine

Re: Die neue LUMIX S Serie

Beitrag von bummelbacke » Mittwoch 6. Februar 2019, 17:28

Es steht nämlich in den EXIF Daten.
Dazu muss er aber wissen, was iA bedeutet . :lol:
Eigentlich interessieren ihn nur die Bilder. Und weniger die Exifs. :D
GX80,G81+Batteriegriff, Sigma 19 + 60 mm , Lumix 1.7 - 25, Lumix 12-60, Lumix 30mm Macro, 2 x Metz 44 AF 1, Cullmann Stativ, Adobe CC
Wenn der liebe Gott gewollt hätte das ich anderen in den A.... krieche, wäre ich ein Zäpfchen geworden ;)

Antworten