Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Montag 8. Juli 2019, 10:12

Und der Bolex - Antrieb etwas näher betrachtet.

44 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Montag 8. Juli 2019, 18:36

Und hier habe ich den Verschluß der Kodak 3A Folding Pocket Kamera von 1903 geöffnet um auch da die Mechanik zu dokumentieren.
Neben dem normalen Hebel zum Auslösen kann auch mit Druckluft über Gummischlauch und Ball ausgelöst werden.

32 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Dienstag 9. Juli 2019, 06:52

Da kann man auch nochmal die Kamera zeigen. :)

29 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Dienstag 9. Juli 2019, 13:51

Zur Dokumentation habe ich nochmal Miniaturkameras aufgestellt.

32 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

piet

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von piet » Dienstag 9. Juli 2019, 14:21

lieber Rolf.
warum wohnst Du eigentlich so weit weg vom mir?
Deine Stacks begeistern nach wie vor. In meiner Gerätesammlung Foto und Film analog ab 1908 sind ein paar Geräte mit leichten Funktionsstörungen. Deine letzten Stacks von der Bolex beweisen deine Fertigkeit, die Du durchaus auch an meiner Beaulieu anwenden könntest. Aber Du wohnst ja.................. :(

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Dienstag 9. Juli 2019, 17:08

Hi Piet,

ich danke für dein Lob. :D
Ich würde gerne helfen, aber bei den heutigen Paketdiensten wäre ein Verschicken sicher mit enormen Risiko verbunden...
Zwei oder drei Geräte sind bei mir auch nicht reparabel weil keine Ersatzteile mehr zu bekommen sind.
Ich tröste mich damit das diese Teile nach rund hundert Jahren ihre Ruhe in der Vitrine verdient haben. :)
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

piet

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von piet » Dienstag 9. Juli 2019, 17:32

moin Rolf,
war ja auch nur ein "Wunschdenken" von mir. ;)
Im Vitrinen-Schrank (altes Modell von Oma) stehen die schönsten 45 Fotokamera-Exponate aller Formate. Für die Filmkameras und Projektoren habe ich noch keinen geeigneten Platz gefunden.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Mittwoch 10. Juli 2019, 11:22

Ja Piet, alles in Vitrinen unterbringen zu wollen kann neben Platzproblemen auch ein teures Vergnügen sein.

Ich habe zur Dokumentation die alten Lötlampen nochmal verewigt.

25 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
hada1712
Beiträge: 659
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 14:22
Wohnort: Berlin- Blankenburg

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von hada1712 » Mittwoch 10. Juli 2019, 12:41

@ Hallo Rolf,

die Lötlampen sind mal wieder eine Wucht.

@ Hallo Piet,

keinen Gedanken gehabt auch mal das Stacken zu versuchen. ;)

LG, Hannelore :)
Viele nicht gesprochene Worte warten noch auf Tag und Zeit,
denn alle unerreichten Orte sind in Wirklichkeit nicht weit.
hada1712
Grüßli, Hannelore

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Mittwoch 10. Juli 2019, 14:58

Danke Hannelore. :D

Jetzt sollen die Lötlampen auch brennen.

53 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Donnerstag 11. Juli 2019, 06:58

Abendstimmung mit den Puppenstuben - Lampen.

46 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16028
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von videoL » Donnerstag 11. Juli 2019, 07:20

Rolf läßt die Puppen tanzen. Bild
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Donnerstag 11. Juli 2019, 11:31

Ist alles schon wieder in der Vitrine verschwunden Willi. :)

Ich habe mal die IR - Optik vom Nachtsichtgerät vor die GX80 gesetzt.
Sieht irgendwie gewaltig aus. ;)

41 Aufnahmen, FZ 1000 + 500 D


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

piet

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von piet » Donnerstag 11. Juli 2019, 12:24

hada1712 hat geschrieben:
Mittwoch 10. Juli 2019, 12:41

@ Hallo Piet,

keinen Gedanken gehabt auch mal das Stacken zu versuchen. ;)

LG, Hannelore :)
doch, Hannelore
mehrfach, angefangen per händischer Einstellung, dann mit GSimpleRealease und letztens erst wieder über Kameraeinstellung per GX80. Objekte waren dabei besondere Pflanzen und Dokumentationen.

Ich werde aber demnächst zu großen Stackingtaten aufbrechen. Für meine Fotogerätesammlung habe ich nur "normale" Bilder für die Exel-Datenbank aufgenommen und verlinkt. Allerdings bin ich auch dabei, mein Spiegelteleskop auf Kamera-Okular umzubauen. Ich will, wenn die Nächte wieder kühler werden, mal wieder Planeten sehen.

Augenblicklich speise ich mein Fotoverlangen auf Wanderungen oder Radtouren in unserer herrlichen Umgebung.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5343
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Donnerstag 11. Juli 2019, 14:21

piet hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juli 2019, 12:24
...
Allerdings bin ich auch dabei, mein Spiegelteleskop auf Kamera-Okular umzubauen. Ich will, wenn die Nächte wieder kühler werden, mal wieder Planeten sehen.
...
Wenn du mit dem Umbau fertig bist Piet, mach doch mal ein Bild davon.
Interessiert mich.

Ich habe mal eine Spiegelung gemacht und die Spiegelkanten weg retuschiert.

57 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Antworten