Stativ??Welches

Ob Weitwinkel-Vorsatzlinse, Speicherkarte oder Akku: Hier könnt Ihr Fragen stellen und Antworten geben zum Kompaktkamera-Zubehör für die Lumix.
raimcomputi
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46

Re: Stativ??Welches

Beitrag von raimcomputi » Sonntag 14. Juli 2019, 18:03

Nur kurz zur Info. Ich habe jetzt ein Rollei C50i komplett mit Tasche, Kugelkopf und zwei Schnellwechselplatten für 45 Euro in fast neuem Zustand ergattern können. Ich denke, damit bin ich erst mal versorgt.

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 3462
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Stativ??Welches

Beitrag von cani#68 » Montag 15. Juli 2019, 12:30

raimcomputi hat geschrieben:
Sonntag 14. Juli 2019, 18:03
Ich denke, damit bin ich erst mal versorgt.
Das wird schon passen - viel Spaß damit. ;)
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

tamansari
Beiträge: 736
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: Stativ??Welches

Beitrag von tamansari » Montag 15. Juli 2019, 13:59

schiffe haben es so ansich das sie bei Fahrt immer leicht vibrieren.
geht nicht anders.

mein, in der praxis bewährter Tip,
nimm dir ein leichtes stahlsein mit einen relativ festen Gummiband, max. 10cm.
das stahlseil fixierst du mit dem Standbein.
und dann hälst du die camera "stramm" d.h. das gummiband hat spannung.
damit werden alle aufnahmen rasiermesser scharf.
Das Teil kostet fast nix und wiegt noch weniger.
ein stativ hat immer kontakt mit dem schiff (wie auch immer)
und überträgt die Schwingungen der Maschine.
Probiers aus.

Safra hat geschrieben:
Montag 23. Oktober 2017, 15:40
Hallo, Ihr Profis,

ich bin nagelneu hier im Forum. Hintergrund: Ich habe mir - nach 6 Jahren Urlaubsfotografie mit mit einer Sony Cybershot DSC-HX1 - jetzt eine FZ1000 zugelegt. Das ist natürlich ein Quantensprung, zumal ich nicht unbedingt sattelfest im Thema Fotografieren bin. Ich werde Euch also bestimmt zukünftig mit Fragen löchern.

Die erste: Ich erwäge, ein Stativ zu kaufen. Es sollte sehr leicht sein, da ich eben meistens auf Reisen fotografiere. Also welches? Ein Gorillapod erscheint mir etwas zu wackelig und zu spielig (die nächste Reise findet auch überwiegend auf einem Schiff statt). Reicht ein Einbeinstativ, wenn ich kaum Nacht - oder Zeitrafferaufnahmen mache? Welches am besten? Und eine Schnellwechselplatte sicher auch noch? Oder ein handliches Seilstativ? Gibt es da Erfahrungen?

(Bitte entschuldigt meine Anfängerfragen)

Vielen Dank schon mal!

Safra
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

raimcomputi
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46

Re: Stativ??Welches

Beitrag von raimcomputi » Mittwoch 17. Juli 2019, 17:03

Heute ist mein Rollei C50i angekommen. Bin schwer begeistert. Ist wirklich ein solides und stabiles Teil. Die 45 Euro sind gut angelegt, wie ich finde.

tamansari
Beiträge: 736
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: Stativ??Welches

Beitrag von tamansari » Donnerstag 18. Juli 2019, 07:48

raimcomputi hat geschrieben:
Mittwoch 17. Juli 2019, 17:03
Heute ist mein Rollei C50i angekommen. Bin schwer begeistert. Ist wirklich ein solides und stabiles Teil. Die 45 Euro sind gut angelegt, wie ich finde.
na da bin ich aber mal sehr gespannt wie das auf einen fahrenden schiff funktionieren soll.
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Stativ??Welches

Beitrag von Anspo » Donnerstag 18. Juli 2019, 08:50

tamansari hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juli 2019, 07:48
schiffe haben es so ansich das sie bei Fahrt immer leicht vibrieren....

....na da bin ich aber mal sehr gespannt wie das auf einen fahrenden schiff funktionieren soll.
Hallo,
basiert diese Aussage eigentlich auf deinen eigenen Erfahrungen?

Ich habe da nämlich ganz andere, ob mit Video oder Foto.
Natürlich ist ein Boot oder Schiff immer eine andere Umgebung als ein fester Standort an Land, keine Frage. Pauschal zu behaupten, das ein Stativ an Bord nicht zu verwenden sei, halte ich aber für arg überzogen.
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 | und sonstiges Gedöns Bild

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 6778
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Stativ??Welches

Beitrag von oberbayer » Donnerstag 18. Juli 2019, 09:44

raimcomputi hat geschrieben:
Mittwoch 17. Juli 2019, 17:03
Heute ist mein Rollei C50i angekommen. Bin schwer begeistert. Ist wirklich ein solides und stabiles Teil. Die 45 Euro sind gut angelegt, wie ich finde.
Das gleiche Stativ habe ich auch.
Wenn das Schiff ruhig im Hafen liegt funktioniert das bei kurzer Belichtungszeit vielleicht schon mit dem Stativ.
Ich war auf Kreuzfahrt und hatte kein Stativ dabei.
Wenn ich z.B. die Kamera (FZ1000) auf der Reeling aufgelegt hatte (Ersatz für Stativ) im Hafen, merkte ich wie das Schiff schwankt obwohl es einem nicht so vorkommt.
Da ist Freihand viel besser angebracht.
Ein Stativ auf dem Schiff ist also meiner Meinung nach nur im Innenbereich sinnvoll aber nicht um nach außen Bilder zu machen.
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ61, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4637
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Stativ??Welches

Beitrag von HUH » Donnerstag 18. Juli 2019, 11:34

Safra stellte die Frage mit dem Schiff im Oktober 2017.
Raimcomputi freut sich über ein hoffentlich stabiles Stativ.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

tamansari
Beiträge: 736
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: Stativ??Welches

Beitrag von tamansari » Donnerstag 18. Juli 2019, 17:09

HUH hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juli 2019, 11:34
Safra stellte die Frage mit dem Schiff im Oktober 2017.
Raimcomputi freut sich über ein hoffentlich stabiles Stativ.
das mit der 17 habe ich natürlich flott überlesen. what a pitty.

das hatte ich geschrieben: schiffe haben es so ansich das sie bei Fahrt immer leicht vibrieren.

wenn der Kahn vor helgoland auf Reede so vor sich hin dümpelt, dann mag das ja was anderes sein.
Kommt halt auf den seegang an.
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

raimcomputi
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46

Re: Stativ??Welches

Beitrag von raimcomputi » Donnerstag 18. Juli 2019, 18:54

Was habt ihr denn bloß alle mit eurem Schiff? Wo hatte ich geschrieben, das ich das Stativ auf einem Schiff benutzen will?

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Stativ??Welches

Beitrag von Anspo » Freitag 19. Juli 2019, 06:29

raimcomputi hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juli 2019, 18:54
Was habt ihr denn bloß alle mit eurem Schiff? Wo hatte ich geschrieben, das ich das Stativ auf einem Schiff benutzen will?
Gar nichts haben wir mit Schiffen...denn da gibt es auch kein Problem ;) Jemand hatte das fälschlicherweise so aufgefasst.
Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Rollei. Was man darüber liest hört sich doch meist gut an.
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 | und sonstiges Gedöns Bild

tamansari
Beiträge: 736
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: Stativ??Welches

Beitrag von tamansari » Freitag 19. Juli 2019, 08:18

Safra hat geschrieben:
Montag 23. Oktober 2017, 15:40
Hallo, Ihr Profis,

ich bin nagelneu hier im Forum. Hintergrund: Ich habe mir - nach 6 Jahren Urlaubsfotografie mit mit einer Sony Cybershot DSC-HX1 - jetzt eine FZ1000 zugelegt. Das ist natürlich ein Quantensprung, zumal ich nicht unbedingt sattelfest im Thema Fotografieren bin. Ich werde Euch also bestimmt zukünftig mit Fragen löchern.

Die erste: Ich erwäge, ein Stativ zu kaufen. Es sollte sehr leicht sein, da ich eben meistens auf Reisen fotografiere. Also welches? Ein Gorillapod erscheint mir etwas zu wackelig und zu spielig (die nächste Reise findet auch überwiegend auf einem Schiff statt). Reicht ein Einbeinstativ, wenn ich kaum Nacht - oder Zeitrafferaufnahmen mache? Welches am besten? Und eine Schnellwechselplatte sicher auch noch? Oder ein handliches Seilstativ? Gibt es da Erfahrungen?

(Bitte entschuldigt meine Anfängerfragen)

Vielen Dank schon mal!

Safra
Ist das Schiff genug ?
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

raimcomputi
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46

Re: Stativ??Welches

Beitrag von raimcomputi » Freitag 19. Juli 2019, 11:20

Ist das Schiff genug ?
Schon richtig. Aber du hast mich zitiert und dann gefragt, wie mein neues Stativ auf einem fahrenden Schiff funktionieren soll. Dabei habe ich nirgends und mit keiner Silbe erwähnt, das ich mit dem Stativ auf ein fahrendes Schiff will.

Deshalb wäre es schön, wenn du nicht einfach irgend welche Zitate völlig aus dem Zusammenhang reißen würdest und dann völlig unpassende Kommentare dazu abgibst. Das sorgt nur für Verwirrung.

tamansari
Beiträge: 736
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: Stativ??Welches

Beitrag von tamansari » Freitag 19. Juli 2019, 14:02

tolle Antwort !
Deine Frage stammt aus 2017 !!

Wenn du die nächste Reise auf einem schiff machen möchtest , und das keine Eintagsfliege sein soll , sonst hättest du dir diese Bemerkung ja sparen können.

Von daher finde ich die Antwort schon zielführend zumal ich dir speziell für aufnahmen auf einem Fahrenden Schiff eine gute fast kostenlose Alternative angeboten habe.

Deshalb wäre es schön wenn du deine antworten (und Fragen natürlich) sauber formulierst sodass es erst gar nicht zu slchen Missverständnissen kommen kann.
In diesem Sinne - immer schön den Ball flachhalten.

PS: tut mir unendlich leid auf einen Post von 2017 geantwortet zu haben.solche alten posts könnten eigentlich im archiv verschwinden.
imho



raimcomputi hat geschrieben:
Freitag 19. Juli 2019, 11:20
Ist das Schiff genug ?
Schon richtig. Aber du hast mich zitiert und dann gefragt, wie mein neues Stativ auf einem fahrenden Schiff funktionieren soll. Dabei habe ich nirgends und mit keiner Silbe erwähnt, das ich mit dem Stativ auf ein fahrendes Schiff will.

Deshalb wäre es schön, wenn du nicht einfach irgend welche Zitate völlig aus dem Zusammenhang reißen würdest und dann völlig unpassende Kommentare dazu abgibst. Das sorgt nur für Verwirrung.
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

raimcomputi
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 2. April 2016, 18:46

Re: Stativ??Welches

Beitrag von raimcomputi » Freitag 19. Juli 2019, 14:42

Was erzählst du für einen Quatsch. Ich habe niemals, auch nicht 2017 nach der Verwendung eines Stativs auf einem Schiff gefragt. Vor zwei Jahren hatte ich weder ein Stativ, noch eine Kamera, noch war ich am Fotografieren überhaupt interessiert. Von daher weiß ich nicht, was du von mir willst. :(

Antworten